1 Aufruf
Hallo,

seit dem update 1.71.0.13 erscheint die unter Nutzer eingegebene Unterschrift in der Arztbriefschreibung uberdimensional groß über die gesamt Seite und der Arztbrief wird nicht mehr automatisch in die E-Mail an den Patienten eingezogen.

Viele Grüße.
Gefragt von (430 Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

3 Antworten

Diesen Fehler habe ich bei mir auch!
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Das Problem mit der Unterschrift ist schon behoben und sollte ab v1.71.0.19 nicht mehr auftreten. Dann wird wieder standardmäßig auf 3cm Breite skaliert. Wenn Sie bis dahin nicht warten wollen, können Sie auch die Breite explizit vorgeben, beispielsweise mit $[unterschriftArzt -breite 3]$.

Das Problem mit dem E-Mail-Anhang kann ich nicht nachstellen. Was genau tun Sie in tomedo um die mail zu verschicken?
Beantwortet von (1.9k Punkte)
0 Punkte
Aus dem Versendefenster heraus kann der Briefumschlag (email) gewählt werden. Dann erfolgt eine PDF-Erstellung im Hintergrund. Es öffent sich das Fenster von Mail und mit einer neuen Mail mit korrekter mailadresse des Patienten. Das PDF wird aber nicht mehr in die Mail hereingezogen so wie vorher. Habe Fr. Eberitsch das Problem schon demonstriert. Die PDF-Erstellung im Hintergrund beim Fax funktioniert. Ein PDF per Druck erstellen geht auch. Es handelz sich somit um ein isoliertes Problem mit Mail.
Hallo,

wir konnten den Fehler reproduzieren und werden den Fehler beheben. Danke für Ihre Rückmeldung.
Beantwortet von (15.3k Punkte)
0 Punkte
4,321 Beiträge
7,724 Antworten
9,674 Kommentare
1,851 Nutzer