Wir hatten von einem Update auf macOS Ventura 13.2 abgeraten (hier). Das Problem mit abstürzenden Karteien lässt sich in Ventura 13.2.1 bei uns nicht mehr reproduzieren. Es scheint so als hätte Apple das spezifische Problem (s. Thread) in 13.2.1 behoben.

Praxen die auf macOS 13.2 geupdatet haben möchten wir dringend empfehlen auf macOS 13.2.1 upzudaten. Auch andere Praxen können gerne updaten. 

Wenn Sie von einem älteren macOS (z.B. BigSur) auf Ventura updaten, sollten Sie  prüfen, ob Sie 3rd Party Software / Hardware  noch nicht mit Ventura kompatibel ist. Ggf. müssen Sie dazu Updates vom jeweiligen Hersteller einspielen. 

Gefragt in Anderes von (68.8k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

Ein wenig zum Hintergrund. Seit Ventura 13.0 gibt es das Problem, dass vertikale Trenner in Tabellen mit alternierender Zeilenfarbe nicht korrekt angezeigt werden. (s. auch hier).

Dieses Problem wurde von Apple in macOS 13.2 gefixt. Die vertikalen Trennstriche wurden unter macOS 13.2 wieder durchgehend angezeigt. Dadruch entstehen aber (insb. aber nicht nur bei Verwendung von externen Monitoren) Endlosschleifen im Tabellenlayout-Prozess, die die vertikalen Trennstriche immer wieder neu zeichnen. Diese Endlosschliefen führen nach kurzer Zeit (ca 3 Sekunden) zum Absturz des Programmes. Wir haben das soweit wir da in das Apple-Tabellen-Framework eingreifen können versucht zu verhindern. Die Rückmeldung der betroffenen Praxen war, dass dies auch einigermaßen erfolgreich war.

In macOS 13.2.1 scheint Apple den fix aus macOS 13.2 wieder zurückgebaut zu haben und wieder das ursprüngliche Verhalten zu verwenden. Die Trenner sind wieder unterbrochen. 

 

Was für ein eigentümlicher Fehler. Vielen Dank für die Hintergrund Info!

1 Antwort

Ventura 13.2.1, Tomedo vv1.123.0.8, gerade wieder abgestürzt. Gerne melden, wenn Log-Dateien gewünscht werden.

viele Grüße
Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte
Sie können den Absturzbericht gerne an support@zollsoft.de senden.

Bitte noch ungefähre Angabe, wie oft am Tag tomedo abstürzt und wenn bekannt, ob eine spezielle Aktion der Auslöser ist.
16,260 Beiträge
24,100 Antworten
42,536 Kommentare
12,320 Nutzer