Liebe Zollsofties,

nach o.g. Update kommt es UNREGEMÄßIG aber immer wieder zum folg. Infofenster:

Die Nachrichtenverwaltung sieht so aus:

Der Fehler stört den Arbeitsablauf enorm, da man das Infofenster nocht einfach so wegklicken kann ... GRRRR

Wir würden uns UNGLAUBLICH freuen, wenn Zollsoft diesen bug zeitnah ausbügeln könnte!

Gefragt in Bug von (1k Punkte)
0 Punkte
Diese Anzeige habe ich schon seit längerem. Kommt das erst jetzt bei Ihnen? Ich habe ehrlich gesagt noch nicht nachgekuckt, ob überhaupt irgendwelche Nachrichten als ungelesen hinterlegt sind.

Ja, erst seit dem gestrigen Update auf 1.118.0.13.

Und hatte ich schon erwähnt, dass es unglaublich dem Arbeitsblauf stört ... angry

Können Sie einmal auf 'Alle in eigenem Fenster öffnen' klicken und schauen ob es evtl. ein Muster gibt, um was für Nachrichten/Erinnerungen es sich handelt? Evtl. alles Erinnerungen? Evtl. in die Zukunft datierte Erinnerungen/Nachrichten. Oder sogar Nachrichten die gar nicht an Sie adressiert waren?

PS: Das Fenster sollte erscheinen, nachdem sich der Nutzer das erste mal nach tomedo-neustart an dem Rechner angemeldet hat.
Hallo Herr Berg,

ja, so kenne ich es auch - wenn man in der Vergangenheit nach einer Abwesenheit soch das erste Mal anmeldete und es mehr als ca. 10 Nachrichten gab, dann kam solch ein Infofenster. Das Verhalten hat sich nach dem gestrigen Update wie oben beschrieben verändert.

Um auf Ihre Frage zu antworten - hauptsächlich alte bis sehr alte Erinnerungen, an mich oder mit an mich adressiert, einige Nachrichten, teils von heute, von denen ich sicher weiß, dass ich die gelesen und geschlossen hatte, meistens ohne eine Antwort.

1 Antwort

Also hauptsächlich alte Erinnerungen? 

 

Die wenigen Nachrichten darunter kommern vermutlich daher, weil sie nach dem erneuten Einloggen immer 'Als ungelesen behalten' klicken und damit auch Nachrichten weiter ungelesen bleiben, die während Ihres Ausgeloggt-Seins aufgelaufen sind. Dann sollten Sie diese Nachrichten aber eigentlich auch in der Nachrichtenverwaltung als ungelesen sehen. Wenn Sie absolut sicher sind, dass Sie diese Nachrichten aber bereits geschlossen (und nicht nur gesehen) haben, dann ergibt dieser Erklärungsansatz leider keinen Sinn.

 

Für das Verhalten, dass das Fenster einfach so erscheint und nicht nur direkt nach dem Unloggen, habe ich keine Erklärung. Diesbezüglich gab es keine Anpassung. Das müsste ich per Teamviewer analysieren.

--

Haben die alten Erinnerungen alle ein 'später senden'-Datum. Da gab es in der Tat eine Änderung in der Logik:

 

Erinnerungen mit 'später senden' wurden bisher nur angezeigt, wenn der Nutzer zum 'später senden' eingeloggt war. Jetzt wird die Erinnerung auch angezeigt, wenn sich der Nutzer nach dem 'später senden'-Datum das erste mal einloggt.

 

Warum diese in der Nachrichtenverwaltung nicht angezeigt werden, werde ich prüfen. Generell unter den Tisch fallen lassen würde ich diese (evtl. auch sehr alten) Erinnerungen, bei denen wir es in der Vergangenheit versäumt haben Sie korrekt anzuzeigen aber nicht. Wenn ich rausgefunden habe, warum Sie in der Nachrichtenverwaltung nicht angezeigt werden können Sie diese mit dem nächsten Update ja kollektiv in der Nachrichtenverwaltung per Rechtsklick auf 'gelesen' setzen.

 

Update: Es scheint so, dass nur bei direktem Klick auf 'Zur nachrichtenverwaltung' das Ergebnis nicht angezeigt wird. Wenn Sie via Verwaltung->Nachrichten (bzw. Verwaltung->Erinnerungen) in das Fenster gehen erscheinen bei mir die ungelesenen Nachrichten korrekt. Somit können Sie damit auch in dieser Version schon die alten Erinnerunenkollektiv auf gelesen setzen.

Beantwortet von (54.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Ich habe nun nach der Sprechstunde mich nochmals mit dem Fehler intensiver auseinadergesetzt. An einem Arbeitsplatz, an dem ich mich seit dem o.g. update das erste Mal angemeldet habe kam wieder das Infofenster (1. screenshot), ich habe mir "alle in eigenem Fenster" anzeigen lassen. Alle Fenster waren blau eingerahmt, so wie es Erinnerungen sind. Darunter waren aber dem Inhalt nach auch ganz eindeutig keine Erinnerungen, sondern "ganz normale" Nachrichten, manche Monate alt.

An meinem hauptsächlichen Arbeitzplatz, an dem heute vormittags extrem unangenehm zu arbeiten war weill bei jeder Anmeldung das Infofenster kam, trat im Tagesverlauf das Infofensterimmer seltener auf . Am Nachmittag gefühlt 1 von 10-15 Anmeldungen. Ich bin sicher, Zollsoft hat mit dem letzten update an der Nachrichten-/Erinnerungsverwaltung was verschlimmbessert, ich kann es leider nicht genauer spezifizieren.

Es erinnert mich sehr unangenehm an eine Phase der Arbeit mit tomedo vor 3-4 Jahren, als bei uns unregelmäßig die Tagesliste nach Anmelden in tomedo transparent wurde - ein bug, den Zollsoft über Monate nicht beheben konnte und wir damals kurz davor standen, zu kündigen. Ich hoffe diesmal geht es schneller...
Wenn Sie alle alten Erinnerungen wie oben erwähnt als gelesen markieren, ist das Problem gelöst. (Verwaltung->Erinnerungen und alle alten per Rechtsklick als gelesen markieren). Wie oben beschrieben handelt es sich um eine einmalige Anzeige bisher nicht zur Kenntnis gebrachter Erinnerungen.

 

Wenn das Fenster blau oder lila ist, dann handelt es sich definitiv um eine Erinnerung und keine Nachricht. Mir ist kein Mechanismus bekannt, der automatisch Erinnerungen in Nachrichten umwandelt. Vermutlich wurden diese Nachrichten als später zu sendene Erinnerungen erstellt oder Nachrichen wurden manuell per Button 'als Erinnerung speichern' in Erinenrungen umgewandelt.

 

Desweiteren muss ich nocheinmal nachfragen, ob das Fenster wie oben erwähnt unregelmäßig kommt, oder regelgemäß nur nach Einloggen eines (neuen) Nutzers. Wenn das Fenster  nur nach Einloggen eines Nutzers erscheint ist das das (schon jahrelang bestehende) vorgesehene Verhalten. Das Fenster wird dabei nicht mehrfach angezeigt, wenn sich immer wieder der gleiche Nutzer am Rechner einloggt. Sobald sich aber ein anderer Nutzer dazwischen eingeloggt hat, erscheint das Fenster danach wieder.

ad 1. Absatz: ja, das haben wir auch so gemacht

ad 2. Absatz: Da kann ich mich nur wiederholen, dem Inhalt nach waren es auch Nachrichten

ad 3. Absatz: das Infofenster kam bzw. kommt IMMER nach einer Anmeldung eines Benutzers, aber nicht nach JEDER Anmeldung. Und ja, es ist das "schon jahrelang bestehende Verhalten" (wie ich es als bekannt beschrieben habe) aber nach dem letzten update mit Fehlern versehen. Alleine die Tatsache, die ich mit den beiden screeshots dokumentiert habe bezeugt einen bug. Sie werden doch nicht abstreiten wollen, dass die Anzeige von "124 neuen" Nachrichten/Erinnerungen bei gleichzeitig einer leeren Liste "Ungelesener Erinnerungen/Nachrichten" ein jahrelang bestehendes normales Verhalten ist, oder?

 

Immerhin kann man dem bug mit dem Löschen der alten Erinnerungen offenbar beikommen. Es gibt genug andere relevantere Bugs in tomedo, um die man sich kümmern kann/muss.

 

Und wenn wir schon von "jahrelang bestehend" sprechen - darf ich doch mal bei dieser Gelegenheit nachfragen, warum Zollsoft es nicht hinbekommen viele andere jahrelang bestehende Fehler auszubügeln:

- maximiertes Tageslistenfenster nach Start von tomedo und neuer Anmeldung ist nicht mehr maximiert = es ist ein Abstand nach unten (bei uns ist dort das Dock). Wurde schon mal im Forum angesprochen...

- beendet man tomedo bei einegeloggtem user, der kein Passwort hat, dann wird dieser user bei nächstem tomedo start automatisch eingeloggt (und ja, es sollten alle user ein Passwort haben, aber darum geht es hier nicht). Dieses Verhalten ist bei der aktuellen Version 1.118.0.13 weiterhin der Fall - gerade getestet

- die Folgetermine in der Seitenleiste immer wieder mal nicht angezeigt werden obwohl es die defeinitiv gibt (s. screenshot)

- Nachrichten angezeigt werden, obwohl eigentlich der user abegemeldet ist

 

Und trotz allem ein ernshaftes Danke, dass Sie sich die Zeit für die Antworten nehmen, teils offenbar um 00:20!

es gibt ein Update .15, in dem zumindest laut Changelog folgender Bugfix drin ist:

Nachrichten

  • Im Fenster ‚Sie haben xxx ungelesene Nachrichten‘ hat der Button ‚zur Nachrichtenerwaltung wechseln‘ immer eine leere Nachrichtenverwaltung angezeigt.

Wir sind nicht "Early Adopter" oder wie Ihr Status auch ist. Gerade nachgeschaut - bei uns wird kein Update angezeigt. Dennoch schön zu wissen, dass es bald kommt.
Habe gerade gesehen, dass das Update .15 jetzt verfügbar ist.
11,324 Beiträge
17,995 Antworten
29,562 Kommentare
5,893 Nutzer