69 Aufrufe
Eine Frage in die Runde:

Lässt sich ein TI-fähiges Orga 6141 auch ohne einen Konnektor in die bisherige Nicht-TI Praxisstruktur einbinden? Nach Beschreibung des Lesegerätes scheint es nicht zu gehen, zumal es auch nur noch einen Netzwerkanschluss hat.

Gibt es gegenteilige Ideen?
Gefragt von (1.8k Punkte) | 69 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Hier müssen Sie leider die Frage genauer stellen sonst kommt es zu falschen Informationen.

Orga 6414 ist nicht TI fähig und geht über USB... evtl kann man da ein Firmwareupdate einspielen das es TI-fähig wird, aber das weiss nur Ingenico.

Orga 6414 online  ist nur TI fähig da der USB Port deaktiviert ist (evtl. auch ganz ausgebaut). Soweit ich das mit dem Testgerät sehen konnte geht es NUR via TI, nicht über USB. Es gibt also keine offizielle Schnittstelle um mit einer PVS direkt zu kommunizieren.

 

-> u.U. kann man ein mobiles Kartnenlesegerät so betreiben. Oder sie organisieren sich ein altes Model.

Beantwortet von (31.3k Punkte)
0 Punkte
3,963 Beiträge
7,132 Antworten
8,788 Kommentare
1,792 Nutzer