Seit dem letzten Update können wir keine Brüche (1/2; 1/4; etc) mehr in den Medikamentenplan eingeben ohne eine Fehlermeldung zu bekommen. Darin wird erklärt, dass man konkrete Brüche verwenden darf - das funktioniert aber nicht. Ich habe sie zuletzt sogar aus der Meldung kopiert und eingefügt... immer noch Fehler.

Gefragt von (190 Punkte)
+1 Punkt
ist im mir auch aufgefallen und sehr belastend, nur Änderung auf 0,5 wird aktuell vom Programm akzeptiert, Bruchangaben sind für Patienten jedoch viel verständlicher!!!

1 Antwort

Der Fehler wurde in v1.73.2.8 behoben. Es ist wieder möglich sowohl die Dezimal- als auch die Bruchangaben zu hinterlegen.
Beantwortet von (5k Punkte)
0 Punkte
6,203 Beiträge
10,631 Antworten
14,139 Kommentare
2,534 Nutzer