Hatte heute die besondere Situation, dass eine Patientin einen Termin 

1. von mir bei letzter Vorstellung mit Terminzettel vergeben bekommen hatte, 

2. dieser dem System offensichtlich bekannt war und in der Tagesliste auftauchte (es geht um den 17:15 Termin)

3. dieser sich aber weder in der Terminübersicht der Patientin (Kartei oben rechts "Termine") noch im Kalender befand

Dieser Termin hätte über die Terminsuche gebucht werden können. 

Hat sowas schonmal jemand erlebt oder ist das eine singuläre Kapriole?

Gefragt von (2.1k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Kann es sein das der Termin eine negative Länge hat? Wenn ja, der Bug wurde schnell behoben (trat vor etwa einem Monat auf). In dem Fall wird der Termin nicht im Kalender angezeigt (negative Länge geht leider schlecht anzuzeigen)
Beantwortet von (36.2k Punkte)
0 Punkte
Moin HErr Thierfelder,

nein, der Termin hat eine feste Länge von 15 Minuten.

Grüße, Jan Wessig
Tja, dann müsste man mal die Datenbank durchsuchen was genau falsch gelaufen ist.
Da das offensichtlich selten vorkommt, scheint Abwarten sinnvoll.
5,001 Beiträge
8,855 Antworten
11,251 Kommentare
1,978 Nutzer