Damit wäre der Verlauf besser zu kontrollieren. Die vom Normalbereich abweichenden Werte könnten zur besseren Übersicht farbig abgehoben sein.

Gefragt von (15k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hierfür eine Filterung "Labor" in unteren Karteitabelle erstellen, indem Sie in der Filterzeile unter Medientyp "Labor" schreiben. Dann auf den Dreieck-Button klicken und "Filter speichern unter" wählen und Name "Labor" geben. Jetzt können Sie immer schnell mit den Pfeiltasten durch alle Laboreinträge der Karteitabelle browsen und sehen im sich jeweils selbst öffnenden Popover-Fenster dann oben das Datum und unten die Laborbezeichnungen und -werte.

Farbige Kennzeichnungen der Nicht-Normbereich-Werte haben wir bereits auf unserer Liste für zukünftige Verbesserungen.
Beantwortet von (15k Punkte)
0 Punkte
In der neuen Version gibt es eine kumulative Darstellung der Laborwerte, die ihren Wünschen entspricht! Weiterhin werden zur Zeit nur Werte farbig markiert, die vom Labor mit einem Indikator versehen worden
Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
6,203 Beiträge
10,631 Antworten
14,139 Kommentare
2,534 Nutzer