103 Aufrufe
Vor einer Woche Kameralogin eingeführt.

Nach kurzer Zeit der Begeisterung kam heute die Ernüchterung: Der Zugang einer Mitarbeiterin wurde frei geschaltet, als eine andere Mitarbeiterin (heute erstmals wieder in der Praxis) vor dem Mac saß.

Habe den Kameralogin wieder deaktiviert.

Wie lautet die Lösung des Problems?

 

Viele Grüße aus Berlin
Gefragt von (630 Punkte) | 103 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann den Schwellenwert für ein erkanntes Gesicht erhöhen. Sozusagen den Wert, wie sicher sich das Kameralogin ist, eine bestimmte Person vor sich zu haben. Man kann auch die Zeit, die dieselbe Person erkannt werden muss um eingeloggt zu werden, verlängern. Es ist aber immer ein Tradeoff zwischen Schnelligkeit und Sicherheit. Die Werte, die wir standardmäßig hierfür eingestellt haben, hatten sich bisher bewährt und nie Probleme gemacht. Unser Support kann sie aber auch für Sie etwas nach oben schieben. Melden Sie sich dafür einfach kurz wenn es passt.

Die letzte und womöglich wichtigste Möglichkeit, das Kameralogin sicherer zu machen, sind viele möglichst verschiedene Videos für die Nutzer und auch Bewegung in diesen Videos.
Beantwortet von (480 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
3,679 Beiträge
6,678 Antworten
8,043 Kommentare
1,670 Nutzer