Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Privatrechnungen

  •   Im Privatrechnungstab der Kartei kann jetzt für GOÄ-Leistungen auch die Spalte “Langtext” (enthält die offizielle Langbezeichnung des GOÄ-Kataloges) eingeblendet werden.


Sonstiges

  •   ImpfDocNE wird jetzt zusammen mit tomedo beendet

  •   In der UVGOÄ-Katalog-Verwaltung kann man jetzt auch allgemeine und besondere Kosten individuell anpassen

  •    Familienverknüpfung öffnet jetzt wieder die Kartei, nicht die Patientendetails

  •    Custom-Karteieinträge sollten sich jetzt deutlich schneller öffnen (insbesondere sehr große)

  •    Bei manchen Laboren wurde sowohl der Normwertbereich als auch die Unter- und Obergrenze übertragen. Dies führte unter bestimmten Umständen zu doppeltem Text im Normwert.

Gefragt von (4.9k Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

Bugfixes

  •     DMP: Absturz beim Setzen des Datums (Unterschriftsdatum oder Erstellungsdatum) behoben

     
  •     ImpfDoku: Die letzte Auswahl des Impfstoffes/Impfschemas wurde nicht zurückgesetzt (wenn man Impfen geschlossen hat)

     
  •     Der ImpfDocNE bzw. ImpfDoku-Knopf war aktiv, auch wenn man ImpfDocNE bzw. ImpfDoku gar nicht aktiviert hatte (unter tomedo -> Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Sonstiges)

     
  •     Seltener Absturz in der Starface6-Telefonanbindung behoben

     
  •     Skype-Anbindung: Seit der 8'er Version hat Skype nicht mehr die korrekten Telefonnummern gewählt, das wurde jetzt behoben

     
  •    Homöopathie-Abrechnung: Aktualisierung der Anzeige des Versorgungszeitraumes im Einzelkartei-Modus

     
  •     Es konnte zum Absturz kommen beim Zusammenführen von Patienten mit Homöopathie-Teilnahme(n), das sollte jetzt nicht mehr passieren.

     
  •     Kassenbuch: Bei der Texteingabe verliert die Filterzeile jetzt nicht mehr den Fokus

     
  •     HKS für Selektivverträge: Trotz des Sondervertrages zwischen der Kasse (z.B. BARMER) und KVBayerns wurde der Hinweis 'Patient ist noch keine 35 Jahre alt' ausgegeben.

     
  •     Fehler in der Perzentilenbeschriftung behoben

     
  •     Fehler bei der Übernahme von formatierten Karteieinträgen in die Briefschreibung behoben

     
  •     Wenn eine E-Mail-Vorlage verschickt werden sollte, der kein gültiger E-Mail-Account als Absender zugeordnet war, konnte es zu Abstürzen kommen, statt dessen gibt es jetzt eine unaufdringliche Hinweismeldung.

     
  •    BDT-Export: Fehler beim Export der “Um-Uhrzeit” und von Abrechnungsdiagnosen behoben
Beantwortet von (4.9k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.54.2.6

Sonstiges

  •     Beim CSV-Export von Privatrechnungen für das DMRZ werden jetzt auch PLZ, Strasse und Ort mit übertragen

  •     Direktdruck von Formular 3a ist jetzt auch für USB-Nadeldrucker oder Laserdrucker möglich

  •     Beim HeineCube Export wird jetzt automatisch ein Karteieintrag angelegt.


Bugfixes

  •    Fehler beim Druck von “sonstigen Adressen” behoben

  •    Aufgaben-Panel: Langsamkeit bei offener Aufgabenliste wurde behoben.

  •    Im Patiententerminal wurde teilweise der erste Patient des Tages “abgewiesen”, wenn das Terminal seit dem Vortag lief.

  •     Telefonie: in Arbeitsplatzeinstellungen -> Extern -> "die erste(n) Ziffer(n) bei Patientensuche ignorieren" hatte beim “Raustelefonieren” fälschlicherweise auch die führenden Ziffern entfernt und dann mit Betriebsstätten- und Landesvorwahl ersetzt, was teilweise zu ungültigen Telefonnummern führte.

  •   Sporadischer Absturz von tomedo beim Öffnen von Karteieinträgen behoben

  •   Absturz das Laborpopovers in Zusammenhang mit leeren Laborergebnissen behoben
Beantwortet von (4.9k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.54.3.0 bis v1.54.3.6

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

  •   Erkennungsraten beim Scannen von BMPs deutlich verbessert - insbesondere auch, wenn dieser gedreht ist

  •   Es wird jetzt automatisch beim Importieren von Dokumenten in die Kartei gesucht, ob diese einen BMP-Barcode enthalten - und dieser dann ggfs. zur Übernahme angezeigt

  •   Das einlesen von (gescannten) Dokumenten als BMPs kann jetzt nachträglich manuell angestoßen werden (per Rechtsklick auf das jeweilige Dokument und wählen des Menüpunktes “versuchen pdf als BMP einzulesen”)

Formulare
 

  •    Neues Blankoformular “Laborüberweisung” für Labor Becker & Kollegen MVZ GbR

Beantwortet von (4.9k Punkte)
+1 Punkt
Funktioniert jetzt prima. Was für ein Segen!
Erstmals BMP einlesen ohne "spinning wheel of death"... Große Erleichterung!

Briefschreibung

  •    Neuer Tabellen-Platzhalter für Privatrechnungen: $[tab_pr_betrag]$



Sonstiges

  •     Für OMIM-Codes kann der Genname jetzt auch manuell eingegeben werden

  •     Kleinere Ergänzungen für den DMRZ-Export

  •     In der Privatrechnungsverwaltung kann nun nach Sammelrechnungen gefiltert werden



Bugfixes

 

  •     Drucken von Bundeseinheitlichen Medikationsplänen (BMP) hatte unter Umständen Umlaute falsch auf den Ausdruck gebracht

  •     Ein Problem mit BMP-Barcodes auf Nicht-Retina-Displays behoben

  •     Gelegentlicher Absturz beim Öffnen des Fensters zum Zusammenführen von BMPs behoben

  •     Drucken von BMPs führte bei falscher Druckprofilauswahl u.U. zum Absturz

  •     Fehlermeldung im Zusammenhang mit dem Kalender behoben

  •     Sammelrechnungen: Der Prefix des Rechnungskreises wurde bei der Erstellung der Rechnungsnummer nicht berücksichtigt

  •     Sammelrechnungen: Die Gesamtkosten der Sammelrechnung hatten Umsatzsteuer und Abzüge nicht berücksichtigt.

  •     Aktionsketten mit verketteten Einträgen funktionierten teilweise nicht korrekt

  •     Heine-Cube-Anbindung: Absturz bei Anlage eines Karteieintrages behoben
Beantwortet von (4.9k Punkte)
0 Punkte
5,548 Beiträge
9,768 Antworten
12,549 Kommentare
2,277 Nutzer