Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Neuerungen / Verbesserungen / Useability


  • Nützlich z.B. für Recalls: Für custom Karteieinträge gibt es jetzt  ein neues Feld, um das Karteidatum um einen bestimmten Zeitabstand (z.B. 1 Quartal, 1 Jahr...) zu verschieben. Bei nachträglichem (späteren) Ändern dieser Zeit wird als Referenz das Erstellungsdatum der Karteieintrages genutzt

  • Nutzer-Umloggen-Verhalten noch etwas verfeinert: Bis zum erfolgreichen Einloggen eines neuen Nutzers bleibt der aktuelle Nutzer wie er ist (sowohl im Schnell-Umlogg-Feld als auch in Screenlock). Dies beschleunigt den Fall, wo sich derselbe Nutzer im Screenlock wieder einloggt

  • Für Kassenbuchanhänge gibt es nun einen Dateilauscher, einstellbar direkt in der Kassenbuchverwaltung

  • Perzentilen verbessert:

    • Perzentile wird direkt im Karteieintrag mit angezeigt

    • Mausfadenkreuz wird zum Drucken des Perzentilengraphen ausgeblendet

  • Im Panel "Abrechnungsfehler" kann man nun die Tabelle für einen Zeitraum filtern, z.B. "01.01.16 -- 31.03.16". Der Button "Nur letztes Quartal" setzt den Filter für das letzte Quartal

  • Es gibt jetzt zwei neue nutzerspezifische Systemeinstellungen für das Patientenschnellauswahlfensterchen (wird angezeigt nach einer Patientensuche in der Tagesliste): einerseits wird der zuletzt benutzte Button (Kartei / Pat.Info / +Tagesliste / Termine) gespeichert und beim nächsten Mal vorausgewählt, andererseits gibt es nun ein Häkchen zum ausblenden der Schnellauswahl – in dem Fall wird der zuletzt benutzte Button wieder benutzt

Gefragt von (17.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

7 Antworten

Neuerungen / Verbesserungen / Useability

  • Per Menüpunkt Fenster->'Alle Karteifenster schließen' lassen sich alle offenen Karteifenster schließen (http://forum.tomedo.de/index.php/4389/alle-karteien-schliessen)

  • Beim Schreiben einer neuen Nachricht merkt sich tomedo nun, ob die Nachricht in der Kartei archiviert werden soll (oder nicht) und setzt das zugehörige Häkchen beim nächsten Mal automatisch dementsprechend

  • Neue Tastenkürzel im Nachrichten/Erinnerungen-Verfassen-Fenster:

    • CMD+Shift+A => an alle Rechner

    • CMD+Shift+W => wichtig-Häkchen setzen/entsetzen

  • Datei-Lauscher: Auch für über eine im Dateinamen vorkommende Patienten-ID identifizierte Patienten (anstelle offener Karteien) können im Lauschverzeichnis erzeugte .txt-Dateien jetzt gleich mehrere Karteieinträge codieren, indem der Name oder das Kürzel des Karteieintragstyps gefolgt von einem Doppelpunkt in der Txt-Datei erwähnt wird (nützlich z.B. zum Diktieren mit Dragon Dictate): Wenn Sie die .txt-Datei z.B. befüllen mit: ANA: abc THE: def wird vom Datei-Lauscher ein ANA-Eintrag abc und ein THE-Eintrag def erzeugt. Angabe des Karteieintragtyp-Namens statt des Kürzels funktioniert auch, z.B.: Anamnese: abc Therapie: def

 

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte

Neuerungen / Verbesserungen / Useability

  • Es gibt jetzt eine Einstellung für den Arbeitsablauf Privatarzt (egal, welche Karte gesteckt wird, der Patient wird als Privatpatient behandelt), die Sie sich bei Bedarf von einem zollsoft-Mitarbeiter freischalten lassen können

  • In der Termindetailansicht wird ab jetzt immer der Patient des zuletzt angefassten Besuchs (Tagesliste/Kartei/Patinfos) als Patient vorgeschlagen, vorher war es "nur" die Selektion der Tagesliste

Labor

  • Manuelle Laborwerteingabe ist jetzt direkt in der Tabelle möglich und man kann zur nächsten Eingabe tabben

  • tomedo kann nun auch Privatpatienten an star.net übergeben

  • Die Vorauswahl der Labordruckvorlage im Laborpopover kann jetzt selektiv gespeichert werden, so dass u.U. Klicks entfallen, wenn immer nur ein und dieselbe Vorlage gedruckt wird  (letzte Auswahl, standard auf 'nein')

  • Laborworklisten können nach Zeitraum gesucht werden

 

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte

Formulare

  • Privater Laboranforderungsschein Labor Wisplinghoff,  Labor Schottdorf IGEL / HzV

  • Erstveranlasser in Laborüberweisung ist jetzt editierbar

  • Schweigepflichtentbindung mit hinzugefügt

  • Formular 61 - Diagnosefelder/ICD/Lokalisation angepasst und Nadeldruck implementiert


Briefschreibung

  • Neues Kommando 'patientenTermine' für zeilenweise Ausgabe aller Termine des Patienten (Für CustomFormular-Terminzettel)

  • Kommandoverwaltung x-Kommando: Kleines Redesign + Neue Option "stripMed": Übernimmt Namen der Medikamente direkt ohne den Karteieintragstext zu übernehmen, es wird somit auf die Phrase "Verordnung..." verzichtet

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte

Sonstiges

  • Neue TeamviewerQuicksupport Version

  • tomedo-Spotlight reagiert jetzt auch auf die zweite Mac-Entertaste

  • tomedo nutzt das alte OSX Verhalten zum Maximieren: der grüne Knopf oben links mit 2 Pfeilen wird ersetzt durch einen grünen Knopf mit einem “+” und bewirkt nicht Vollbildanzeige, sondern Maximieren des Fensters

  • Armbanddruck mit Barcode39 statt pdf417

  • Neues Icon für Körperstempel

ServerTools

  • ServerTools können jetzt das Quartalsupdate Q2/16 für das HÄVG-Prüfmodul durchführen

  • ServerTools hatten die Liste verfügbarer Updates zur Wiederherstellung nicht korrekt angezeigt

  • ServerTools führen jetzt das ImpfDocNE-Update zuverlässig aus, auch wenn der ImpfDocNE-Server beendet werden muss

  • ServerTools haben das Backup manchmal mehrfach kopiert, wenn die Option "nur aktuelles Backup kopieren" angewählt war

  • Fehler im ImpfDocNE-Update führen jetzt nicht mehr zur Meldung, daß das tomedo-Update fehlgeschlagen ist

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte

ServerTools

  • ServerTools beachtet jetzt die unterschiedlichen Speicherorte der HÄVG-Prüfmodul-Versionen für Q1/16 und Q2/16

  • ServerTools erkennen jetzt zuverlässiger die installierte Version des HÄVG-Prüfmoduls

  • ServerTools gelingt jetzt auch unter 10.9.5 der Start des HÄVG Prüfmoduls

  • ServerTools starten Mowoli jetzt über einen anderen Startmechanismus -> startet jetzt besser/konsistenter auf OSX 10.11. Es kann aber sein, das die Konfiguration angepasst werden muss, wenn ja, im Support anrufen.

Bugfixes

  • Der Text für den RECHN-Karteieintrag wurde unter bestimmten Umständen nicht korrekt aktualisiert, wenn nach dem Drucken noch Änderungen an der Rechnung vorgenommen wurden

  • Formatierte Zahlenfelder in custom Karteieinträgen hatten zu Fehlern geführt

  • tomedo meldet keinen Fehler mehr, wenn mehr als 3 Patientenkarteien gleichzeitig geöffnet und wieder geschlossen werden

  • Einträge in Statistiken-Fenster (Verwaltung -> Statistiken) sind jetzt nicht mehr editierbar

  • Fenster 'Nachricht erstellen': keine Exception mehr im Fall, dass der Nutzer in das Empfänger-Tokenfield etwas schreibt (ohne enter zu drücken) und dann in der rechten Tabelle eine Checkbox anklickt

 

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • BDT-NotfallDaten werden nur auch aus fehlerhaften BDT-Dateien ausgelesen

  • Einstellungen vom Filelistener wurden nicht gespeichert, wenn Einstellungs-Fenster mit rotem Kreuz geschlossen wurde

  • Verhalten bei Klick auf Obergruppe in Verwaltung->Statistik: Statistikgruppen lassen sich wieder wie früher mit einem einzelnen Klick aufklappen

  • Hausnummer von Betriebsstätte wird jetzt korrekt bei "Briefdruck" gedruckt

  • Aktionsketten mit mehreren einzelnen Karteieinträgen führten zu Problemen. Bei Druck auf OK wurden Einträge übersprungen

  • Manuelle Laboreingabe geht jetzt schneller und scrollt richtig

  • Serienbriefschreibung: Bei Verwendung von Libre Office wurde u.U. “Serienbrief-Bereich” statt der Adressdaten eingedruckt

  • Heilmittelverordnungen: Ein weiterer Versuch das irgendwie intuitiver zu machen. Konkretes gelöstes Problem: Bei 'wie letztes' aus einer Verordnung ausserhalb des Regelfalls wurde die Verordnungsmenge auf die Erstverordnungsmenge zurückgesetzt

  • Fehler behoben für den Fall, dass eine Mahnstufe ohne Druck  "übersprungen" wird

  • ABDA-Datenbank-Update wird jetzt nur tagesgenau überprüft (andere Zeitzonen sind nicht mehr betroffen)

 

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

 

  • Systemeinstellungen konnten doppelt in der lokalen Datenbank stehen: wenn das passiert wird diese sofort zurückgesetzt, um Inkonsistenzen zu verhindern

  • Wenn es Karteieinträge/Formulare/Aktionsketten mit leerem Kürzel gab, kam es bei Neuanlage/Änderung eines Karteieintrags/Formulars/Aktionskette zu einem Absturz

  • Briefschreibung: Auch Sonderzeichen (z.B. &) in  Karteinamen werden jetzt für die Übernahme in den Brief unterstützt

  • Im HZV-Teilnahmeübersicht-Popover wurde der Text teilweise abgeschitten

  • CAVE-Popover werden nicht mehr übereinander angezeigt (s.http://forum.tomedo.de/index.php/4529/paralleles-popover-hinweise-medizinische-organisatorische?show=4534#a4534)

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte
5,858 Beiträge
10,176 Antworten
13,336 Kommentare
2,402 Nutzer