E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.
Gibt es ein Kommando für "Scheine mit Ersatzverfahren"?

Das wäre für eine geplante Aktionskette für Rezeptbestellungen wichtig. Wir wollen Nicht-HZV-Patienten, ohne eingelesene Versichertenkarte, zum einlesen der GK-Karte einladen?
Gefragt in Frage von (14.3k Punkte)
+1 Punkt
ich hätte zwar die Idee, bei jedem GK-Karte-Einlesen, dass ein Marker per Aktionskettenauslöser gesetzt wird. Aber vielleicht gäbe es ein Kommando, von dem ich nicht weiß
Ich meine, meine Lösung wäre:

1-Aktionskettenauslöser: Aktion Kartei-Einlesen -> löst den Marker aus: Karte ist eingelesen (Marker verschwindet automatisch zum Quartalsende).

Somit sind alle Scheine von Patienten, die diesen Marker im selben Quartal nicht haben, Ersatzverfahren-Scheine.

Ich finde es aber besser, wenn man für Ersatzverfahren ein Kommando hätte, das man in Aktionsketten verwenden könnte
.

1 Antwort

Beste Antwort
Sehr geehrter Herr Sirfy

Sie müssen diese beiden Bedingungen erfüllen, um zu wissen ob der Patient eine aktuell gesteckte Karte hat. Die erste sagt das es keine Ersatzverfahren ist, die zweite sagt das das kartesteckdatum in diesemQuartal sein soll.

$[&p.patientenDetails.aktuelleGVKKartendaten.ersatzverfahrenTyp]$  == 0

und

$[&p.patientenDetails.aktuelleGVKKartendaten.aktuellesKartenlesedatum.datum]$  in diesem Quartal
Beantwortet von (83.3k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
Vielen lieben Dank. So eine schnelle und kompetente Hilfe, deshalb liebe Tomedo. Danke Herr Thierfelder, Danke Zollsoft

Hallo,

wie kann ich prüfen ob das Kartenlesdatum im aktuellen Quartal liegt? 
Mit >= $quartalAnfang$ funktioniert es leider nicht

In der Tat, scheinbar kommen die Aktionskettenbedingungen (noch) nicht (mehr) klar mit Datumsvergleich. Wir werde das untersuchen.
aus meiner Sicht ging das noch nie, weil ein Datum mit Punkt im Format bisher immer als Text und nicht als Zahl interpretiert wurde
Das stimmt so nicht ganz. Es wird bei Vergleichen wie kleiner und größer die Angaben als Zahl interpretiert, leider wurde das Datum nicht als Datum sondern als Zahl umgewandelt ... also der erste Punkt ist der Dezimalpunkt, der zweite Punkt wird weggeschmissen.

Ab der v1.136.0.5 wird jeweils vorher probiert ob die Angabe ein "bekanntes" Datumsformat besitzt ("dd.MM.yyyy", "dd.MM.yyyy HH:mm" oder "dd.MM.yyyy HH:mm:ss"). In dem Fall wird dann die Angabe in SekundenSeit1970 umgewandelt.
perfekt!

off-topic:: Gilt das dann auch für Felder in Statistiken, die ein "bekanntes" Datumsformat haben?
Ich habe das ausschliesslich für die Aktionskettenbedingungen gemacht.
Hallo Herr Thierfelder,

haben Sie schon untersucht warum die Bedinung nicht mit dem Datumsvergleich funktioniert? Gibt es vielleicht eine andere Lösung? Wir suchen nach einer Bedinung, die erkennt, ob im aktuellen Quartal die Karte eingelesen wurde.

Als Workaround nutzen wir eine Bedinung, die die Karteieinträge "Besuch" im aktuellen Quartal untersuch (Wenn: Video --> Karte nicht eingelsen). Aber das ist nicht ganz zuverlässig.
Es wäre super, wenn es eine andere Lösung mit den oben genannten Kommandos gäbe.

Viele Grüße aus München
Das hatte ich am 12. Dezember geschrieben. Im Update sollte der Datumsvergleich dann gehen.

Ich habe beide Bedingungen ausführlich und separat getestet, anhand der Statistik-Ergebnisliste "KV Schein mit Ersatzverfahren".
Leider funktionieren beide Bedingungen nicht zuverlässig.

Kartenlesdatum:
$[&p.patientenDetails.aktuelleGVKKartendaten.aktuellesKartenlesedatum.datum]$    
--> gibt bei einigen Patienten das Datum eines Karteieitrags (Video/Besuch) wieder, auch wenn die Karte nicht eingelesen wurde.

Erstzverfahrentyp:
$[&p.patientenDetails.aktuelleGVKKartendaten.ersatzverfahrenTyp]$  
--> Gibt bei Patienten ohne eingesteckte Karte die Zahl 0 oder die Zahl 2 wieder
Das Ergebnis scheint abhängig von dem Feld "Scheinart" zu sein und nicht von Behandlungsausweis (siehe Screenshot)



Gibt es eventuell andere Bedingungen um Pat. ohne gesteckte Karte zu identifizieren?

Wir haben auch das gleiche festgestellt wie die Kollegin Sirfy.
Wie ich mitgeteilt habe ist die Kombination der beiden Briefkommandos wichtig.

$[&p.patientenDetails.aktuelleGVKKartendaten.aktuellesKartenlesedatum.datum]$     gibt das erstelldatums des letzten (aktuelle) Behandlungsausweises an ... das beinhaltet sowohl gesteckte karten, überweisungen oder ersatzverfahren

$[&p.patientenDetails.aktuelleGVKKartendaten.ersatzverfahrenTyp]$     gibt den typ des Ersatzverfahrens an das der letzte (/aktuelle) Bahandlungsausweis hat.

-> die Kombination ist wichtig, also ist es eine richtige Karte (typ muss 0 sein) und ist es im derzeitigen quartal (datum muss dieses quartal sein).

=> das ganze hat einen kleinen Knackpunkt. Wenn Sie mehrere Behandlungsausweise im Quartal anlegen. In dem Fall könnte der "falsche Behandlungsausweis kommen.
Tatsächlich funktioniert es. Mea culpa. Ein Zeichen hat gefehlt
16,036 Beiträge
23,795 Antworten
41,891 Kommentare
11,574 Nutzer