E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link
Liebes Team!

Die neue Vidierfunktion in der InBox finde ich sehr gut gelungen.

Noch besser wäre sie, und diese Funktion vermisse ich sehr, wenn man in der Inbox auch die Beschreibung des Dokuments ändern könnte. Es wäre sehr schön wenn Sie die Funktion noch einbauen könnten!
Gefragt in Wunsch von (32.5k Punkte)
+8 Punkte
Bitte auch die Einstellung der Fensterteilgrößen (die Position der Trenner, die mit dem Punkt) permanent machen. Ich muß immer wieder neu einstellen. Kann aber auch am Update liegen.

Ohne Änderung des Beschreibung ist die Vidierung in der Inbox für mich praktisch unbrauchbar :-((

5 Antworten

Beste Antwort
Wir haben die Wünsche aufgenommen und zur Umsetzung eingeplant.

MfG, Sossna
Beantwortet von (7.6k Punkte)
ausgewählt von
+2 Punkte
Die Änderung der Beschreibung wäre tatsächlich essentiell. Ansonsten: vielen Dank für die Umsetzung, mit Inbox ist die Vidierfunktion jetzt endlich erwachsen und eine tolle Hilfe gegen den Papierwust. Die Inbox ist jetzt langsam tatsächlich eine Informationszentrale und ich muss nicht mehr wie früher Faxeingang, E-Maileingang, mein Fach etc.  pp im Blick behalten

Ich hoffe es ist noch auf der Agenda, auch die Laboreingänge in die Inbox zu bringen (wurde irgendwo zu Beginn der Inbox mal versprochen), die gehören da auch noch rein!
Das wäre wirklich sinnvoll, an dieser Stelle die Beschreibung noch mal ändern zu können.

Deshalb volle Unterstützung +1
Beantwortet von (30.1k Punkte)
+3 Punkte
Optimal wäre auch noch die Möglichkeit, die Patientenzuordnung zu ändern falls der Befund beim falschen Patienten eingescannt wurde
Beantwortet von (1.7k Punkte)
–1 Punkt
Wenn wir schon bei den Wünschen der Vidierfunktion sind, sehe ich natürlich das o.g. auch als essentiell an.

Ich wünsche mir noch:

1. Ich habe noch ca. 200 zu vidierende Dokumente, nur leider ist kein Nutzer/keine Gruppe ausgewählt worden von dem/der zu vidieren ist, weshalb diese nicht in der Vidierungsliste auftauchen. Wäre schön dass man zumindest als admin die Option hat mit "alle Anzeigen" wie bei den Aufhaben.

2. Abarbeiten wie bei den Laborbefunden wäre schön -> Leertaste = vidieren -> Pfeiltaste nach unten drücken = nächstes Dokument (schön wäre aber das dann auch das nächste Dokument von dem gerade vidierten markiert wird und nicht ganz oben angefangen wird, da ich manche noch für einen späteren Zeitpunkt zum vidieren lasse).

 

Ansonsten vielen Dank auch von meiner Seite für diese wunderbare Funktion!
Beantwortet von (1.4k Punkte)
+1 Punkt
Ihre beiden Wünsche werden mit dem nächsten größeren Update umgesetzt.
Hab jetzt auch die Vidierfunktion in der Inbox mal freigeschaltet, gefällt mir sehr gut! Danke an das Tomedo- Team!
Was ich etwas störend finde, ist das ich mir das Vorschau- Fenster immer wieder groß ziehen muss, die Fenstereinstellungen werden offensichtlich nicht behalten. Wäre schön wenn man das ändern könnte.
Hatte ich am 4.4. schon bemängelt ;-)
Ja, spätestens wenn die Umbenennung innerhalb der Inbox funktioniert braucht man das Fenster immer in Groß...
Nach dem nächsten kleineren Update sollten die Fenstereinstellungen beibehalten werden.
Bei mir wird die Fensterposition leider immer noch nicht beibehalten, bin auf den neuesten Updates. Kommt das denn noch?
Die Fenstereinstellungen in der Vidierliste sollten ab Version 1.129 beibehalten werden.
Ich sehe gerade, ich bin auf 1.128, habe aber keine weitern Updates zur Verfügung ?!
Version 1.129 ist noch nicht veröffentlicht.
Hätte da auch noch einen Wunsch:  Wir haben bisher die Visierliste nur rudimentär betrieben. Jetzt wollte ich einen Neustert der Funktion in dr Praxis machen.

Wäre es möglich die alten zu vidierenden Sachen alle auf einmal auf VIDIERT zu setzen ?
Beantwortet von (9.3k Punkte)
0 Punkte
15,487 Beiträge
23,126 Antworten
40,279 Kommentare
10,343 Nutzer