E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Aktuelle TI Störung
Störung TSP X.509 QES D-Trust Link.

Liebe tomedianer,

ich verwende für die Textbausteine/Makros grundsätzlich meine "Praxisschrift" Frutiger für das corporate design - die "Antworten" auf eingetragene Fragen werden mir jedoch unverändert in Helvetica eingefügt.

Gibt es hier eine Möglichkeit, die programminterne Standardschrift zumindest für die Textbausteine, idealerweise programmweit umzustellen?

Herzliche Grüße,

Steffen Rabe

Gefragt in Frage von (390 Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Lieber Herr Rabe,

- die "Antworten" auf eingetragene Fragen werden mir jedoch unverändert in Helvetica eingefügt.

Das sollte nicht mehr passieren, wenn Sie bei den Frage-Antwort-Dialogen unter "Text" die Schrift entsprechend anpassen.

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer

Beantwortet von (22.9k Punkte)
0 Punkte
DANKE, lieber Herr Tenzer, das hilft schon einmal sehr - gibt es eine Möglichkeit, die "tomedo-Standardschrift" umzustellen?

Herzlichen Gruß,

 

Steffen Rabe

Ich würde mir wünschen, dass einstellbar ist, dass Textbausteine IMMER mit derselben Schriftart angelegt werden. 

Ich mache es gerne, dass ich mit Copy und Paste Inhalte einfüge (z.B. aus Doc Check oder aus KV-Infos). Ich muss dann für jede einzelne Fragenzeile die Schriftart, -größe usw. anpassen. Formatierte Texte lassen sich gar nicht einfügen (z.B. Aufzählungen mit Spiegelstrichen), weil ich diese Formatierung in der Textbausteinansicht nicht ändern kann. Ich kopier mir dann den Text in word, formatiere ihn da, kopiere in wieder in die Textbausteinansicht.

In Customkarteieinträgen kann ich den Text nicht formatieren. Da ist das viel einfacher, weil er - egal wie er in meinem Zwischenspeicher grundformatiert ist - im Customeintrag gleich aussieht und ich nichts vereinheitlichen muss.

15,948 Beiträge
23,689 Antworten
41,581 Kommentare
11,334 Nutzer