Hallo alle zusammen!

Gibt eine Möglichkeit eine Aktionskettenbedingung zu erstellen, die prüft, ob bei dem Versicherten ein "normaler" KV Schein (KVK eigelesen) oder ein Ersatzverfahrenschein (KVK nicht eingelesen) vorliegt? Sodass ich eine Mailvorlage schicken kann, je nachdem ob es ein Ersatzverfahren ist und wir die KVK einlesen lassen müssen oder eben nicht?
Gefragt in Frage von (1.2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beantwortet von (68.8k Punkte)
0 Punkte
Ja, auf jeden Fall ein bisschen. Allerdings kenne ich mich mit Kaypath nicht aus. Keine Ahnung, wie das da jetzt konfigurieren soll. Aber dazu kann ich sonst die Hotline anrufen. Danke schon mal!
16,260 Beiträge
24,100 Antworten
42,536 Kommentare
12,321 Nutzer