Hallo zusammen,

seit knapp 2-3 Wochen ist mit aufgefallen, dass die Grenzen bei den Normwerten nicht mehr korrekt angezeigt wurden. Dieses Problem tritt jedoch nur auf, wenn die Laborwerte aus der Liste der Favoriten angelegt werden.

Als erstes werden hier als Referenzbereich immer die niedrigsten Wertebereiche dargestellt- außer bei Vitamin D, dort startet es bei uns mit dem höchsten...

Beispielsweise sind für den Laborwert TSHB folgende Grenzen festgelegt:

Wird jetzt ein vermeintlicher Normalwert eingetragen ändern sich nicht mehr die Grenzen oder Indikatoren, es sei denn ich lösche den falschen Eintrag in den Feldern "Normwertobergrenze" und "Normwertuntergrenze". Sobald ich diese Werte gelöscht habe, werden auch die Grenzwertindikatoren wieder korrekt angezeigt.

Lege ich hingegen die Werte einzelnd an werden die Grenzwerte korrekt dargestellt und die Indikatoren auch korrekt gesetzt.

Haben Sie eine Idee wie ich diesen Bug umgehen kann oder ist er sogar schon bekannt?

Besten Dank schon einmal im Voraus

Gefragt in Bug von (110 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Bekannt leider nein.
Ich habe aber vor einigen Tagen einen Bug gefixt, durch den auch gelöschte Grenzbereiche berücksichtigt wurden.
Könnte hier auch der Fall sein. Ich würde mich morgen bei ihenn mal melden.
Beantwortet von (9.3k Punkte)
0 Punkte
11,354 Beiträge
18,033 Antworten
29,633 Kommentare
5,913 Nutzer