Ich möchte mir einen Karteieintrag erzeugen, in welchem ausgewählte Laborwerte automatisch angezeigt werden, z.B. jeweils die letzten Werte von GFR, LDL... (durch manuelles einragen eines Karteieintragsdatum von z.B. 2099 würde diese Eintrag dann immer ganz oben stehen)

Es gibt den Platzhalter "laborwert". Ich wollte diesen in ein Custom-Formular einfügen und mir dadurch das Formular mit den entsprechenden Werten vorausfüllen lassen $[laborwert Labor LDLSI %e_%e L]$. Es scheitert aber offenbar schon daran, das ich nicht weiß, welche Art Eintragsfeld ich definieren muss, um den Platzhalter einzugeben?!

Kann hier jemand weiterhelfen?
Gefragt von (1.3k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo,

welcher Typ kommt eigentlich nur daruf an ob sie den Wert noch ändern wollen oder nicht. Mit den Haken "in ferne Zukunft anlegen" ist der Eintrag immer oben in der Kartei.

 Allerdings aktualisieren sich die Werte nicht automatisch sondern werden nur beim anlegen des Eintrages angelegt. Ich vermute aber sie wollen immer nur die aktuellsten sehen ?

Beantwortet von (4.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Vielen Dank, funktioniert.

Gibt es denn eime Möglichkeit, dass dann doch immer DIE AKTUELLSTEN WERTE dargestellt werden? Vielleicht mit einer art Makro, welches bei jedem öffnen der Kartei diesen Eintrag neu erzeugt?

Grüße,

Mario Zerbaum
Kann man das nicht über den Button Laborübersicht anzeigen?
Beantwortet von (3.1k Punkte)
0 Punkte
ich denke der Hintergedanke von Hr. Zerbaum ist die letzten Werte ohne Klick in der Kartei zu sehen. Daher würde ich mir eher ein Ticket erstellen um eine begrenzte Anzahl der  letzten+auffälligen Werte in den  PatientenInformationsfeldern darstellen zu können?
5,307 Beiträge
9,403 Antworten
12,006 Kommentare
2,061 Nutzer