Habe heute wie jeden Morgen Komfortsignatur ausgewählt beim Stecken eHBA; klappt in meinem Sprechzimmer gut,aber keine Komfortsignatur auf anderem Client "Der CardHandle hat sich geändert. Komfortsignatur muss neu gestartet werden"

Habe direkt danach die betreffende eAU von meinem Mac ohne Neustart der Komfortsignatur aus der eAU-Verwaltung problemlos signieren und senden können.

Das hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt ....
Gefragt in Frage von (3.7k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort
Sehr geehrter Herr Mantzel,

das passiert genau in Ihrem Fall. Sie haben die Komfortsignatur in tomedo aktiviert und haben die eHBA dem "Konnektor weggenommen". Davon bekommt aber tomedo nichts mit. Beim erneuten Stecken wird vom Konnektor eine neue Kartensitzung initiiert. Aus sicherheitsgründen verweigert dann der Konnektor mit tomedo zu reden -> Komfortsignatur muss in tomedo neu initiiert werden.
Beantwortet von (63.8k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
PS: wir würden gern das Verhalten verbessern, aber leider kann unser Test-Konnektor in der Referenz Umgebung nicht mit der Komfortsignatur umgehen. Wir warten seit fast einem Jahr auf eine Besserung ... letzte Woche haben wir einen neuen Konnektor bekommen. Mit dem werden wir das nochmal untersuchen ob wir da etwas basteln können.
Also wird erst mal nichts daraus, den eHBA in einem Raum zu stecken (Terminal direkt ans LAN angeschlossen) und dann überall per Komfortsignatur nutzen, oder gibt es da ein Workaround?
Hallo zusammen,

kann ich eigentlich ein e Rezept an einen Arbeitsplatz ausstellen andem kein Kartenleser angeschlossen ist obwohl die Komfortsigantur aktiviert ist? Aktuell geht das bei mir nicht.

mfg

Carsten Wach
Sehr geehrter Herr Mantzel,

nein, die Komfortsigntur Nutzung ist davon nicht betroffen. Wenn die Komfortsignatur richtig aktiviert ist und die Arbeitsplätze richtig Konfiguriert und im Konnektor richtig hinterlegt sind, so kann die Person sich an einem anderen tomedo client anmelden (auch mehreren gleichzeitig) und da die Komfortsignatur benutzen. Wenn das nicht geht würde ich auf den Support hinweisen, die können das bei Ihnen einrichten.

Sehr geehrter Herr Wach,

das sollte prinzipiell gehen ... evtl ist was nicht richtig eingestellt.
Also ich denke, dass irgendetwas im Konnector nicht richtig eingestellt ist. Habe eine Koco-Box mit Cherry Geräten und kann von jedem Arbeitsplatz signieren, unabhängig davon, ob Lesegerät dran ist und wo der eHBA gesteckt ist.
Beantwortet von (11.2k Punkte)
0 Punkte
10,768 Beiträge
17,246 Antworten
28,027 Kommentare
5,318 Nutzer