E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Aus dem tomedoseitigen CustomKarteieEintrag für den BMI werden Größe und Gewicht per GDT an unsere Messgeräte übertragen. Nun habe ich ein CF erstellt, in dem der Patient bereits am iPAD Angaben zur Anamnese und außerdem Daten wie Größe und Gewicht machen kann. Bislang gelingt es mir nicht, diese Werte automatisch per Kommando in den CKE für den BMI  einzutragen. Wir müssen diese Werte also immer wieder händisch in die jeweiligen Felder des CKE übertragen. Leider kann ich auf den tomedoseitigen CKE wegen der GDT Übertragung nicht verzichten.

Gibt es einen Befehl mit dem ich Größe und Gewicht aus einem CustomFormular oder einem anderen CKE automatisch in die entsprechenden Felder übertragen kann?
Gefragt in Frage von (30.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Klaproth,

das würde derzeit nur über extreme Umwege gehen. Ab der v1.111.0.0 wird das direkt möglich (im CKE konfigurierbar) sein.
Beantwortet von (83.2k Punkte)
0 Punkte
Vieln Dank für die Info.

Hab ich mir schon gedacht. Wenn das diekt im CKE möglich ist, wäre das fein.

Ich habe mir zusätzliche Felder im entsprechenden von Zollsoft gelieferten CKE  angelegt in denen die Daten reingeschrieben werden. Wenn die von dort automatisch in die richtigen Felder kommen, wäre das Problem großartig gelöst.
Geht das nicht über die Werte im "BIO"-Eintrag?
Hallo Herr Müller

es geht um folgendes Problem:

Meine Patienten geben Größe und Gewicht auf einem Anamnesebogen am iPAD an, von dort werden die Werte in das CKE, welches von Tomedo vorgegeben ist, übertragen.  Nur aus diesen Einträgen werden die Werte per GDT an meine Messgeräte geschickt. Ich habe mir in dem Tomedo Formular zusätzliche Felder geschaffen, in welche die Patientenangaben übertragen werden, leider aber nicht die entsprechenden Felder welche für die GDT Schnittstelle notwendig sind, das müssen wir dann händisch machen, also nochmal abschreiben.

Geht auch,  ist aber unpraktisch. Jetzt warte ich auf die angekündigte Modifikation im BMI Formular, dann können die Werte hoffentlich innerhalb des CKE automatisch in die richtigen Felder gelangen.
Wir möchten gerne den BMI-KE ändern, das Personal ist seit Jahren gewöhnt, erst die Größe dann das Gewicht abzufragen. In einem der letzten Updates ist das von Zollsoft vertauscht worden, das führt immer wieder zu Problemen.

Moin Herr Sirfy,

machen Sie doch einen neuen Faden auf. Ich würde das sofort unterstützen. Die Angaben sollten nebeneinander und nicht untereinander angeordnet sein. Ich habe mir den von Zollsoft bereitgestellten CKE noch etwas ausgebaut und das stört die neue Ansicht.

Wahrscheinlich liegt das aber daran, dass man mttlerweile die Daten für Größe und Gewicht auch importieren kann.

Ich mache das aus Fragebögen, die die Patienten selbst ausfüllen. Dann muss man den CKE gar nicht mehr anfassen und die Daten lassen sich aber überall hin sehr einfach exportieren.

Hallo Herr Klaproth, vielen Dank, eine gute Idee
Sehr geehrter Herr Dr. Sirfy, sehr geehrter Herr Dr. Klaproth,

vielen Dank für den Hinweis. Insbesondere er Vorschlag, sie nebeneinander zu schreiben, so dass man mit einem geeigneten Filter in der Kartei gleich die Gewichtsentwicklung untereinander sieht, finde ich sehr überzeugend. BMI ist allerdings ein Thema was sehr viele Fachgruppen betrifft. Der Grund zum umdrehen der Eingabefelder kam z.B. von den Kinder- und Jugendmedizinern, dort arbeiten wir gerade an einem umfangreichen Umbau des Perzentile-Fensters mit dem der Eintrag u.A. auch zusammenhängt. Wir möchten den Vorschlag hier daher nochmal mit den Wünschen von ein paar anderen Fachgruppen abgleichen bevor wir eine weitere Änderung einbauen. Denn, wie Sie schon sagen, Herr Dr. Sirfy, ist es immer auch eine Umgewöhnung für alle Beteilligten.

Mit freundlichen Grüßen,

Christoph Baumbach
Hallo Herr baumbach,

wir nutzen gern die tab Taste zum Springen in den den CKE. Es macht Sinn, das Gewicht vor der Größe auf der linken Seite des CKE zu haben. Bei Erwachsenen ändert sich meist nur das Gewicht, nicht die Körpergröße. Man ist dann mit der eingabe im ersten Feld gleich fertig, wenn man den Karteieintrag nur aktualisieren möchte. Wir scheiben den BMI nur fort . Für uns hat es sich bewährt unterhalb, der Eingabezeioel  noch einmal Größe und Gewicht aus einem anderen CKE mit Datum aufzuführen. Daduch kann sofort eine Änderung der Verhältnisse gezeigt werden.
15,955 Beiträge
23,702 Antworten
41,602 Kommentare
11,378 Nutzer