Besteht eine Möglichkeit, die aktuelle Größe, das aktuelle Gewicht sowie den letzten Kreatininwert (halb-) automatisch in den bundeseinheitlichen Medikamentenplans übernehmen?

Denkbar wäre zum Beispiel das automatische Ausfüllen der passenden Textfelder im Fenster des bundeseinheitlichen Medikationsplans, die erst dann ausgedruckt werden, wenn die entsprechende Checkbox ausgewählt wird.
Gefragt von (650 Punkte)
+2 Punkte

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Dr. Kühr,

wir nehmen gerne diesen Wunsch als Ticket auf.

Wir halten Sie auf dem laufenden zu dem Stand des Tickets.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Fronober
Beantwortet von (4.9k Punkte)
0 Punkte
Vielleicht sollte das Ticket anders lauten:

Standardisierung von Größe, Gewicht, Alter...  i.e. Biodaten. Irgendwie scheint jedes Modul (BMP, BMI-Rechner, BIO-Feld...) seine eigenen Datenbankfelder zu benutzen. Damit greift dann auch das Briefschreibekommando: $[koerpergroesseAusLetztemBMI]$ ins Leere obwohl im BIO-Eintrag sämtliche Daten vorliegen.

Gäbe es zentrale Bio-Daten, dann könnte jedes Modul auf das aktuelle Gewicht etc. zugreifen! Wäre sicher im Rahmen FHIR / Interoperabilität auch klüger...

Lieber Herr Fronober,

Bitte auch die Möglichkeit der SI Einheiten Auswahl (µmol/l) in die Wunschliste aufnehmen.

Bisher ist nur mg/dl einthalten.

Besten Dank.

Alexander Dagge.

Sehr geehrter Herr Dr. Kühr,

mit der aktuellsten tomedo Version 1.67.0.0. kann jetzt im BMP die Werte aus Kartei zu Gewicht, Größe und Kreatinin übernommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Fronober

Beantwortet von (4.9k Punkte)
+2 Punkte
Lieber Herr Fronober!

Bitte denken Sie doch an den Osten: SI Einheiten!! -> µmol/l Siehe Kommentar 27.11.18

Danke.
Könnte man die Übernahme der Werte in den Plan global einstellen? - so dass diese jedes Mal mit auf den Plan gedruckt werden?
Sehr geehrter Herr Fronober,

Danke für die Anpassung, leider funktioniert diese bei mir nicht. Allerdings gibt mein Labor den Kreatininwert mit dem Kürzel "KREA s" zurück. Kann ich in Tomedo irgendwo hinterlegen, welches Laborkürzel den Kreatininwert repräsentiert?
Bei mir dasselbe, somit gleiche Frage.
Das geht über die Kürzelverwaltung in der Laboransicht. Oder in den tomedo-Einstellungen im Reiter Praxis.

Laut KBV Anforderungskatalog für BMP (EXT_ITA_VGEX_BMP_Anlage3.pdf) sollen die Kreatininwerte im Druck und für die Übernahme in den QR-Code in mg/dl angegeben werden.

Wir haben die Übernahme so angepasst, dass auch die Werten mit µmol/l-Einheit angezeigt werden und übernommen werden können. 

Die Werte mit µmol/l-Einheit werden beim Übernehmen in mg/dl umgerechnet.

Wert (SI-Einheit, µmol/l) : Faktor = Wert (konventionelle Einheit, mg/dl), Faktor = 88,4

Diese Änderungen werden ab v1.76.x.x verfügbar sein.

DANKE!

>Könnte man die Übernahme der Werte in den Plan global einstellen? - so dass diese jedes Mal mit auf den Plan gedruckt >werden?

Leider können wir das nicht tun. Die automatische Übernahme von Parametern steht im Widerspruch zur KBV Anforderungen.

Wir können auch nicht einstellbar machen, dass die Laborwerten immer im Ausdruck stehen sollen.

Die Parameter werden in bestimmter Rehenfolge  zusammengefasst und in 3 Zeilen á 25 Zeichen im Parameterblock abgebildet. Ergeben alle Parameter zusammen mehr als 3 Zeilen, so werden am Ende der 3.Zeile drei Punkte "..." gesetzt.

 

5,013 Beiträge
8,866 Antworten
11,270 Kommentare
1,980 Nutzer