Hallo,

 

Wir nutzen das e Rezept regelmäßig mit doch nun schon 5 Apotheken in unserem Umfeld.

Funktioniert fast perfekt. Auch e-Rezepte per App funktioniert sehr gut.

Aber Achtung: es gibt einen BUG!!!!

Die Zuzahlungsbefreiung der Versicherte wird nicht im e-Rezept übernommen!!!!! Das führt zu Beanstandungen durch Patienten und Neu(Wiederausstellung) auf alt bekanntem rosa…. ;-)

 

 

Bitt um Info,wenn der Bug behoben ist.

 

VG

M.Deile
Gefragt in Bug von (430 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Deile,

den Zuzahlungsstatus können Sie in der eRezept-Vorschau setzen (aus dem Medikamentenverordnungsfenster genau wie auch für das rosa Rezept erreichbar). Dann sollte er auch so übermittelt werden.

Viele Grüße,

Beantwortet von (7.5k Punkte)
+1 Punkt
aber dass muß doch aus den Stammdaten übernommen werden!
Haloo herr Wellegehausen,

okay, Danke für die Info und den Lösungsvorschlag.

 

Aber das Procedere ist so natürlich nicht zu akzeptieren. Dann klickt man ja noch mehr und man hat noch mehr Fehlermöglichkeiten als mit einem Rosa Rezept.

 

Ich muss Herrn Cepin absolut Recht geben. tomedo sollte das unbedingt automatisiert aus den Stammdaten übernehmen! Der aktuelle Weg per Vorschau ist zu kompliziert und daher keine dauerhafte Option.

 

VG

M.Deile
Hallo,

mit dem Quartalsupdate wird der Zuzahlungsstatus dann auch aus den Stammdaten übernommen

Viele Grüsse,
Sehr gut! Vielen Dank!
Klasse! Danke!

 

Noch eine Anmerkung dazu (vielleicht eher zur Weiterleitung an die Gematik):

Es wäre doch im Sinner aller Beteiligten (Kassen, PAtienten, Arztpraxen) wenn die Zuzahlungsbefreiung einfach via Stammdatenabgleich in der Akte aktualisiert und abgelegt werden würde. Dazu ist doch der Stammdatenabglecih gedacht.

Vor allem da ja die Zuzahlungsbefreiung für jedes Kalenderjahr immer wieder durch die Kassen aktualisiert wird.

 

Viele Grüße und Schönes Wochenende

 

Martin Deile
Guten Morgen Herr Dr. Deile,

ich nehme Ihre Anregung mal mit in meinen Regeltermin mit der Gematik über Austausch zum E-Rezept mit.

Viele Grüße,

Marc Kansy
Herr Deile hat natürlich vollkommen recht!

Eigentlich bin ich sogar davon ausgegangen dass die Zuzahlungsbefreiung automatisch mit abgeglichen wird. Das ist doch der ideale Anwendungsfall für einen Datenabgleich.
Wenn wir gerade bei sinnvollem Datenabgleich sind:

Liebes Tomedo bitte Schule die Gematik bei sinnvoller Digitalisierung:

Hinterlegt in den Chipkartendaten wäre gleich noch sinnvoll die Pflegestufe und Merkzeichen (für Bsp: Transportscheine) von den Pat.!

Was hier an Arbeitszeit von Pflegekräften, MFA und Ärzten drauf geht ist einfach nur furchtbar! Und die Digitaliserung würde mal die Bürokratie reduzieren!

yes

K.w.t

 

10,803 Beiträge
17,304 Antworten
28,129 Kommentare
5,348 Nutzer