Hallo liebes TOMEDO Team,

hallo liebe Forenmitglieder,

mich treibt gerade die Idee um eine automatische Nachricht an einen bestimmten Benutzer versenden zu lassen, wenn auf einem iPad ein bestimmter Karteieintrag erstellt wurde.

Sinn: In unserem Haus gibt es einen Nachtdienst, dieser hat ein iPad mit der TOM.App. Wenn nun der Nachdiesnt den Karteieintrag "dienstarzt" in einer Kartei anlegt, sollte eine automatische Nachricht an unseren Chefarzt gesendet werden. Bisweilen müssen die MFAs am Morgen 25 - 30 Akten öffnen um nchzusehen ob es den Eintrag "dienstarzt" gibt. Mittlerweile wird eine Liste auf Papier erstellt wenn Pat. beim Nachtdienst gewesen sind. Aber das ist nicht wirklich modern und zudem kann ein Pat. auf der Papierliste vergessen werden.

Könnte man dies über Aktionsketten realisieren - oder habe ich da den falschen Denkansatz?

Vielen Dank für Ihre Antworten,

Alexander De Roma
Gefragt in Frage von (250 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo,

einfacher wäre es doch dann noch über die Statistik -> karteieinträge nach dem entsprechenden Eintrag und Zeitfenster zu suchen. Sonst hat man im ungünstigsten Fall am nächsten Tag 20 offene Nachrichten.

Über Aktionskette kann aber auch eine Nachricht gesendet werden. Als Auslöser das Speichern des Karteieintrags auswählen.
Beantwortet von (9.3k Punkte)
0 Punkte
Ja, so geht das. Als Aktionsketten-Auslöser nehmen Sie Karteieintrag "dienstarzt" erstellen. Und als Aktionskette Nachricht und lassen diese direkt anlegen. Wenn Sie mit Nachrichten arbeiten, ploppen dann halt 20-30 Nachrichten auf, wenn Sie mit Aufgaben arbeiten, geht es etwas unauffälliger, da jeder Nutzer in der Aufgabenübersicht über das Zahnrad "über neue Aufgaben benachrichtigen" deaktivieren kann.
Beantwortet von (8.2k Punkte)
0 Punkte
10,528 Beiträge
16,948 Antworten
27,303 Kommentare
5,040 Nutzer