Hallo, ich würde gerne pdf Dateien, die in einen Ordner gelegt werden, automatisch an dem Arbeitsplatz ausdrucken. Hat jemand einen Tipp, wie ich dies mit einem Applescript oder über einen Tomedokarteieintrag (via Dateilauscher) realisieren kann?

Hintergrund ist, dass ich OP-Aufklärungen, die über Thieme erstellt werden, direkt nach click auf einen Button in tomedo ausdrucken möchte. Aktuell wird hier der Aufklärungsbogen im Browser angezeigt und es öffnet sich der Druckdialog. Ich kann firefox so einstellen, dass die pdf nicht im Druckdialog angezeigt wird, sondern in einen bestimmten Ordner gespeichert wird. Diese pdfs sollen dann automatisch an einem bestimmten Drucker ausgedruckt werden. Über hazel bekomme ich es auch nicht hin.

Ich wäre über jede Anregung dankbar.
Viele Grüße
Felix van Wasen
Gefragt in Frage von (6.9k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort
Ich habe es jetzt mit hazel und einem shell script gelöst.

Aktuell funktioniert es so: Ich klicke auf einen Button für einen bestimmten Thieme Aufklärungsbogen in tomedo. Ein Skript öffnet die pdf Datei mit Namen des Patienten in einem Browser. Firefox ist so eingestellt, dass pdf Dateien automatisch in einen bestimmten Ordner heruntergeladen werden. Hazel überwacht diesen Ordner und startet bei pdf Dateien mit dem Namen "KIS" das Shell Script: lpr *.pdf.Der Aufklärungsbogen wird beim Standarddrucker gedruckt. Im Anschluss schiebt hazel die Datei in den Papierkorb. Fertig.

Über Automator und Ordnerfunktion habe ich es nicht hinbekommen. Geht aber sicherlich auch.
Beantwortet von (6.9k Punkte)
0 Punkte
Beantwortet von (8.6k Punkte)
0 Punkte
9,088 Beiträge
14,918 Antworten
22,485 Kommentare
4,013 Nutzer