Hallo allerseits,

ich möchte gerne nach dem Rechnungsdruck die PDF-Datei in einen speziellen Ordner ablegen, damit ich sie im Nachgang an unseren Steuerberater übermitteln kann. Eine ähnliche Anfrage gab es hier schon einmal (Export der Rechnungen in ein Steuerprogramm wie EÜR & Kasse von Wiso etc), dies aber ohne nennenswertes Ergebnis.

Ich würde hierzu gerne per Script den Dateinamen variabel setzen (Re.-Nr, Pat.-Name etc) und sie in einem variablen Ordner (Jahr) ablegen. Der Zugriff hierauf erfolgt später manuell.

Hat so etwas schon jemand realisiert? Oder kann mir Hilfe für das Erstellen eines solchen Scripts geben?

Beste Grüße
Christian Schacht

Gefragt von (150 Punkte)
0 Punkte
Vorsicht, die Namenssäulen vor dem Export ausschalten, Patientennamen dürfen nicht an den StB, die braucht er nicht. Keine Rechnungen mitschicken.

1 Antwort

Dies geht begrenzt schon über die Privatrechnungsverwaltung. Hier gibt es für die selektierten Rechnungen die Option "PDF's generieren".
Beantwortet von (37.2k Punkte)
0 Punkte
Guten Tag Herr Thierfelder,
dass es diese Funktion gibt ist mir bewusst, deswegen stelle ich ja die Frage, wie ich diese PDFs mit System aus Tomedo herausbekomme.

Gibt es hierzu eine (Script-)Lösung?
Sehr geehrter Herr Schacht,

gar nicht. Hierzu müssten Sie die Datenbank durchsuchen... das führt aber im Forum zu weit.
5,298 Beiträge
9,376 Antworten
11,957 Kommentare
2,054 Nutzer