Hallo, ich habe eben das Update v1.117.1.8 installiert und bin dann sofort über die "neue" Perzentile gestolptert. Schön ist, dass es nun noch mehr Perzentilen zur Auswahl gibt, auch dass endlich die von vielen Päd-Kollegen gewünschte Länge-zu-Gewicht Perzentile jetzt vorhanden ist.

Was dagegen GAAANZ schlecht gelungen ist ist das User Interface. In der bisherigen Perzentile war es leicht über die Reiter oben möglich die gewünschte Kurve einzustellen, jetzt sind dazu mehr klicks und Mausbewegungen nötig. Die "Schnellwahl" Knöpfe nur "1" bis "6" zu benennen und dann auch noch mirkoskopisch klein im Fenster rechts oben ohne Beschriftung zu plazieren, und den Knopf für "Schnellwahl speichern" ganz woanders am unteren Fensterrand direkt neben "Mausfadenkreuz verbergen" und der Anzeigenskalierung, ist leider ein schlechter Witz.

Ich würde mir wünschen, dass dieses Fenster eine Überarbeitung des UI erhält. Alle Dinge, die nur ein einziges mal eingestellt werden müssen, sollten hinter einem "Einstellungen"-Button, idealerweise in Form eines Zahnrads rechts oben im Fenster, verschwinden. Die "Schnellwahl"-Buttons müssen deutlich größer sein und sollten nach Belegung ihren Inhalt als Beschriftung erhalten (z.B. Länge, Gewicht, etc.)

Ein zweites Problem (ich möchte sagen, ein FEHLER oder BUG), das leider auch mit der Überarbeitung der Perzentilen nicht behoben wurde, ist die FALSCHE Darstellung der Wachstumsgeschwindigkeit (Diagrammtyp "Größenwachstum in 12 Monaten"): Wenn eine Messung A z.B. am 1.1.22 mit 125 cm erfolgte und eine Messung B z.B. am 1.7.22 mit 129 cm, kann daraus eine Wachstumsgeschwindigkeit in cm pro Jahr hochgerechnet werden, in diesem Fall 8 cm/a. Dies ist jedoch für Kinderendokrinologen die Wachstumsgeschwindigkeit am 1.7.22 - engezeichnet wird diese Wachstumsgeschwindigkeit aber am 1.1.22. Das ist falsch und führt zu fehlerhaften Interpretationen der Kurven, da diese nach eben beschriebener Konvention (die Wachstumsgeschwindigkeit wird an Zetpunkt B eingetragen und nicht, wie es mathematisch korrekt wäre, zum Zeitpunkt A) erstellt wurden. Aus diesem Grund beginnen die Perzentilwerte auch erst mit 6 Monaten, weil dann erstmals eine Wachstumsgeschwindigkeit errechnet werden kann (Mindestabstand der beiden Messzeitpunkte). Sehr gut ist dagegen, dass man jetzt das Intervall selbst eingrenzen oder ausweiten kann.
Gefragt in Bug von (2.6k Punkte)
+3 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Handwerker,

vielen Dank für Ihr Feedback. Wir sind gerade dabei das Perzentilen-Fenster grundlegend zu überarbeiten nach dem gesammelten Feedback von sehr vielen unserer Kunden aus dem Bereich Pädiatrie. Das Projekt zieht sich leider etwas in die Länge. Wir veröffentlichen unsere Änderungen schrittweise und möchten dann schrittweise Feedback von Ihnen sammeln um die Änderungen weiter nachzubessern. Ihr Feedback ist genau das, was wir jetzt brauchen. Wir haben Ihr Feedback dankend aufgenommen und werden es in den nächsten Schritten berücksichtigen.

Schwierig finde ich noch das Thema der Wachstumsgeschwindigkeiten. Nach unseren Recherchen gibt es dort wohl in der Tat unterschiedliche Herangehensweisen.Wir hatten uns für die vorliegende entschieden. Hätten SIe für uns vielleicht noch eine Quelle für die von Ihnen beschriebene Berechnungsweise? Dann könnten wir noch einmal reevaluieren welche die geeignetere Quelle ist oder ob man möglicherweise beide Varianten anbieten müsste.

Vielen Dank im voraus und freundliche Grüße,

 

Christoph Baumbach
Beantwortet von (560 Punkte)
0 Punkte

In der nächsten Version wird es zudem so sein, dass Sie die Möglichkeit haben zwischen der "alten" und der "neuen" Ansicht zu wechseln. Die neue Ansicht wird nun Schritt für Schritt einem kompletten Redesign unterzogen, soll aber durchgängig nutzbar sein. Wir reuen uns auch über jegliches Feedback zu den Änderungen. Um den Jahreswechsel werden wir vermutlich auch die Möglichkeit anbieten, direkt im Fenster ein Feedack an den Entwickler abzuschicken mit Wünschen, Kritik und Anregungen.

 

 

 

 

Erste, möglichst rasche Verbesserung könnte sein:

Statt Ziffern frei zu wählender Text in der Schnellwahl, also statt 1; 2, 3 kann ich mir dann BMI oder was ich so brauche speichern. Die Schnellauswahl dann links und groß in die Menüleiste.

11,326 Beiträge
17,995 Antworten
29,565 Kommentare
5,893 Nutzer