Liebe Tomedianer, liebes Team von Zollsoft,

Ich wünsche mir die Möglichkeit einzelne Ziffern in Tomedo zu sperren, so dass sie wenn man sie ansetzen will von Tomedo blockiert werden und nicht auf dem Schein auftauchen.

Hintergrund:

Wir haben immer mal wieder das Problem das aus Versehen oder durch Unwissenheit Ziffern eingegeben wurden, die wir als Hausarzt-Praxis gar nicht abrechnen dürfen, insbesondere Laborziffern die nur ein Facharzt für Labormedizin abrechnen kann. Z.b. die 32816 für den PCR-Corona-Test wurde bei der Laborübertragung aus Versehen bestätigt und erschien somit auf dem Schein. Gilt aber auch für andere Ziffern wie Ferritin, fT3 oder Urin und Stuhluntersuchungsziffern aus dem Bereich der Mikrobiologie. Dies wird von Tomedo nicht als Fehler erkannt und fällt dann im Rahmen der Abrechnung erst sehr spät auf und muss dann zeitaufwendig und mühsam wieder korrigiert werden. Wenn man bestimmte Ziffern oder Zifferngruppen für die Abrechnung blockieren könnte, muss man die fälschlich angesetzten nicht im Nachhinein wieder mühsam eigenhändig rauslöschen.

Ich würde mich freuen, wenn viele dieses Anliegen unterstützen würden.

Viele Grüße aus Bielefeld

Kai Kleinholz
Gefragt von (230 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sie könnten eine Aktionskette anlegen, die beim Aktionskettenauslöser 'Ziffer xyz' ein Hinweisfenster anzeigt, dass das nicht erlaubt ist.
Beantwortet von (47.1k Punkte)
–1 Punkt
8,526 Beiträge
14,096 Antworten
20,619 Kommentare
3,587 Nutzer