Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Uns ist aufgefallen, dass im EBM z.B. die Ziffern 40120 und 40122 nicht mehr aktuell sind. Das Porto stimmt ja jetzt nicht mehr. Wir berechnen dadurch automatisch immer weniger als möglich. Gibt es da ein EBM-Update? Oder ist das noch gar nicht im EBM angepasst?

Gefragt von (7.4k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Die 55 Cent sind immer noch die offiziellen Bewertungen, wie sie von der KBV im EBM-Katalog veröffentlich sind - auch gültig für Q3/2015.

Es scheint bzgl. der Porto-Kosten leider weiterhin keine Einigung zwischen Krankenkassen und KBV zu geben. Hier noch mal ein entsprechender Artikel aus der Ärztezeitung:

http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/aerztliche_verguetung/article/883564/kostenpauschalen-ebm-patt-ums-porto.html

Beantwortet von (7.4k Punkte)
+1 Punkt
Immer noch so?
Beantwortet von (38.7k Punkte)
0 Punkte

laugh

Wozu sollte man den Ärzten denn das volle Porto erstatten, die verdienen doch schon so viel am VSDM!

Also auch gültig für Q2/2019, wie lächerlich.
5,538 Beiträge
9,743 Antworten
12,505 Kommentare
2,262 Nutzer