Anfang Oktober hieß es, die Übernahme der Daten aus Formular 39 in das Gyn-eDoku- modul steht bald  bereit. Es ist total nervig alles  doppelt und wiederholt einzutragen. Wann ist es endlich soweit????

Die Angabe des Impfstoffs in der Dokumentation ist freiwillig. wenn man das Feld frei läßt erscheint ein Fehler und die Dokumentation kann nicht eingereicht werden.

Es ist außerdem im nächsten Jahr wichtig, dass die Daten des letzten Jahres im Muster 39 vorgeschlagen werden, sonst suchen wir uns in 3 Jahren dusslig und müssen immer wieder nach der Impfung und dem impfstoff fragen.
Gefragt vor von (130 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Frau Dr. Neitz,

ab der Version 1.91.2.0 ist die Übernahme von Muster 39 zu OKFE möglich.
Das ganze geht dann über einen Button in Muster 39 mit dem man entweder einen neuen OKFE Eintrag anlegen kann oder einen alten befüllen.

Beste Grüße

Max Seiler
Beantwortet vor von (500 Punkte)
0 Punkte
Guten Morgen Frau Dr. Neitz,

laut den mir vorliegenden Spezifikationen ist bei entsprechendem Impfstatus auch der Impfstoff anzugeben. Woher haben Sie erfahren, dass die Angabe freiwillig sei?

Mit freundlichen Grüßen,

Jan Putzig
Beantwortet vor von (400 Punkte)
+1 Punkt
Es gab einen Rundbrief vom Berufsverband BVF@ktuell Nr. 21- 2020, auf Seite 2 ist das nachzulesen.
Bezog sich der Rundbrief vielleicht auf die Dokumentation im kommenden Jahr? Für 2021 gibt es nämlich einige Änderungen. Unter anderem scheint der Impfstoff dann nur noch bei entsprechendem Impfstatus UND Vorliegen der schriftlichen Dokumentation anzugeben sein. Sollte das nicht der Fall sein, wäre ich Ihnen verbunden wenn Sie diesen Ausschnitt des Rundbriefes an mich weiterleiten könnten, damit ich mal einen Blick darauf werfen kann.
6,777 Beiträge
11,398 Antworten
15,447 Kommentare
2,634 Nutzer