Liebe Kollegen,

mit den neuen Aktionsketten lassen sich viele spannende arbeitserleichternde Abläufe bauen. Wir haben z.B. eine Kette gebaut, die von der Anamnese über die Befundung, Diagnose, Therapie und Ziffern bis zur Medikamentenverordnung alles automatisiert zur Auswahl anbietet, was es vom Symptom bis zur Abrechnung in der Dokumentation braucht. 

Das erleichtert das Leben ungemein, spart Zeit und verbessert die Qualität.

Optimal wäre es, wenn diese Aktionsketten jetzt noch mit den ToDos bzw. den ToDo-KETTEN verknüpft würden. Dann könnten ToDos Aktionsketten auslösen.

Bei komplexen Abläufen wie zum Beispiel einer GU könnten wir jeden einzelnen Schritt mit einer Aktionskette versehen. So wäre es möglich, selbst komplizierteste Praxisabläufe transparent und zeitsparend abzubilden und die Doku zu minimieren.

Am Beispiel einer Mini GU vereinfacht dargestellt:

ToDoKETTE=Labor,Arzttermin,

Bei Aktivieren des TODOS Labor erscheinen automatisch die ausgefüllten Laborscheine, die Abrechnungsziffern, weitere Hinweise für die "Schwestern",

Bei Aktivieren von Arzttermin werden die gesamte Anamnese, Untersuchungsbefunde, Hautkrebsscreening, die nun vorhanden Blutwerte, Abrechnungsziffer etc. etc. ausgelöst

Insbesondere für Auszubildende und Weiterbildungsassistenten prima, weil es die EInarbeitung enorm erleichtert.

Die Zollsöftler könnten diese schöne Tool für ca. 500 Euro implementieren.

Nun hoffe ich, es finden sich außer mir noch viele weitere Interessenten, die Interesse an der Umsetzung haben und sich per Crowdfunding beteiligen würden.

Herzliche Grüße aus dem eisigkalten Verden

Ralf Kampmann

 

 

 

Gefragt von (2.4k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hi Ralf, wundert mich, dass hier keiner mitmacht. Ist eigentlich die verbindung zwischen der den tageslisten TODOs und den Aktionsketten. Vor allem Hausarztpraxen oder Praxen mit hohem Patientendurchsatz dürften das gut gebrauchen können. Für mich ist es nicht wichtig, mache aber mit wenn ihr auf 10 Kollegen kommt (50 Euro).

Mach ein werbevideo mit komischer Musik aus kleiner Gitarre im hintergrund. Machen die bei Kickstarter auch.

Kann natürlich auch am Wesen der Programmierung auf der Überholspur liegen. Vielleicht denken viele: das komt eh, wozu beteiligen. Ich glaube dass die Kartei-Export Funktion schon fleissig benutzt wird auch von denen die sich nicht beteiligt haben-
Beantwortet von (35.9k Punkte)
0 Punkte
Prima vielen Dank Peter, ich versuche am WOchenende ein Video zu drehen, das deutlich macht wie praktisch dieses Tool ist-, Zur Zeit erschlägt mich die ROutinearbeit ein wenig. glg Ralf
Gute Idee:  Gebe 50€
Beantwortet von (860 Punkte)
0 Punkte
Guten ABend lieber Kollege , prima, vielen Dank, am Wochenende mehr (siehe Kommentar zu Peter Balog).
5,013 Beiträge
8,866 Antworten
11,270 Kommentare
1,980 Nutzer