Hallo,

ich hätte in der Liste "zu erwartende DMP's" gerne neben dem letzten Termin auch eine Spalte für zukünftig bereits vereinbarte Termine. Diese müssten dann analog der Terminzetteleinstellung hier angezeigt werden. Das würde die Abarbeitung der Liste deutlich vereinfachen, weil wir nicht mehr jeden Patienten öffene müssten, um zu sehen, ob bereits für das Quartal Termine zum DMP vereinbart wurden.

So könnte man direkt aus der 'Online'-Liste telefonieren. Vorallem sind Änderungen sofort für jeden ersichtlich, wenn von unterschiedlichen Personen diese Liste bearbeitet wird.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Blankenagel
Gefragt von (920 Punkte)
+3 Punkte
Kann ich nur unterstützen. Bis dahin können Sie es sich etwas einfacher über Statistik machen, zumindest müssen Sie dann nicht jeden DMP-Fall öffnen:

1. Liste: zu erwartende DMP in dem Quartal. 2. Liste: Termine in entsprechendem Quartal in dem entsprechenden Kalender.

Dann müssen Sie nur noch eine Differenzliste daraus erstellen ("Löschen mit folgender Liste"), dann haben Sie alle Patienten, die in dem Quartal zum DMP kommen müssen und keinen eingetragenen Termin haben. Diese Liste z.B. direkt aus der Statistik-Liste in ein Patienten-Panel (z.B. "DMP" nennen) eintragen und dann die Liste abtelefonieren lassen.

2 Antworten

Ich bin der Meinung, da mittlerweile viele Hausärzte da sind, dass tomedo viel mehr DMP Features, wie hier oben, ermöglichen soll.
Beantwortet von (10.1k Punkte)
+1 Punkt
Wollte gerade genau diesen Beitrag schreiben: Ich habe gestern meiner zuständigen MFA die Liste vorgestellt.

Diese Gelegenheit nutze ich immer, unsere (älteren) Mitarbeiterinnen dazu zu ermutigen, alle Tabellen anzupassen an ihre Bedürfnisse.

Ihr ALLERERSTER Kommentar war: "Wie kann ich einstellen, dass in dieser Tabelle die bereits ausgemachten Termine erscheinen?"

Insofern hier nochmal ein refresher für diesen Wunsch.
Beantwortet von (290 Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Hartmann,

eigentlich ist es sehr schade, dass Tomedo diesen Wunsch immer noch nicht umgesetzt hat. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die einem in der Praxis die Arbeit sehr erleichtern würden. Zumal der Befehl im Grunde ja vorhanden sein muss, sonst könnten Termine ja auch nicht auf einem Terminzettel oder sonstigen Nachrichten (E-Mail, SMS) angezeigt werden, nur die Spalte in der Tabelle fehlt halt. (Ich weiß, dass ich das Problem hier sicherlich stark vereinfache.)

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Blankenagel

P.S.: Auch ich bringe unseren Mitarbeiter*innen immer wieder bei, die Ansichten an ihre Bedürfnisse anzupassen.
10,774 Beiträge
17,264 Antworten
28,050 Kommentare
5,324 Nutzer