Heute gab es bei allen Sessions Probleme:

Beim Aufrufen aus dem Panel kam nach längerer Wartezeit diese Meldung: 

 

Die Session konnte dann nur über den Umweg mit Arzt-Direkt gestartet werden. Bei einer Session gab es dann zusätzlich noch keine Audioverbindung mit der Pat.

 

Beim Beenden musste nochmals neu eingeloggt werden, ein PDF wurde nicht gespeichert.

 

Die drei Sessions erscheinen trotz Beendigung noch immer im Panel:

und das obwohl "Abgeschlossen" als Status angegeben ist:

 

Bei den ersten beiden Sessions wurde hier übrigens KEIN FEHLER protokolliert.

 

Eine weitere geplante Session konnte gar nicht erfolgen - die Pat hat per eMail gemeldet, dass Sie eine Fehlermeldung beim Betreten des Warteraums erhalten hat.

Gefragt von (980 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo,

wir haben eben ein Update eingespielt. Patienten sollten jetzt wieder normal aus dem Panel verschwinden wenn die Behandlung abgeschlossen wurde. Ausserdem sollten geteilte Bilder und das Dokumentations-Pdf nach Beenden der Videosprechstunde wieder korrekt in der Patientenakte landen.

Bezüglich dem Zeitüberschreitungsfehler sitzen wir momentan noch an einer Lösung. De facto braucht der arzt-direkt Server im Moment unter bestimmter Belastung zu lange um die Login-Daten für das automatische einloggen zu verschlüsseln weshalb tomedo da den oben dargestellten Fehler wirft. In diesen Fällen müsste sich, wie bereits oben schon beschrieben, selbst mit dem Arzt-Account in arzt-direkt angemeldet werden.

MfG Max Schulz
Beantwortet von (740 Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für den Update und die Info.
Der andere Bug sollte seit einer halben Stunde behoben sein. Können Sie das bestätigen?
7,790 Beiträge
13,037 Antworten
18,479 Kommentare
3,246 Nutzer