Sehr geehrte Frau Dewindenat,

in Vorbereitung auf die Installation von Arzt-direkt hier auf meinem Tomedo-System muss ich unter anderem auch meine Patienten gem. DSGVO aufklären, informieren und deren Einverständnis einholen.

Dazu benötige ich Informationen. Diese habe ich auf der Seite arzt-direkt teilweise auch gefunden.

Ich kann die Datenschutzbelehrung anklicken, aber nicht speichern und drucken nur über Tricks! Ebenfalls ist es nicht gesetzeskonform, nur darin allein den Link für die Deaktivierung von Google Analytics zu verstecken. Cookies müssen inzwischen aufgeteilt werden nach: grundlegend für das Funktionieren notwendigen und fakultativen Cookies. Diese müssen leicht für den Besucher ein- und aus-zu-klicken sein.

Sie weisen darauf hin, dass ggf. die VSS nicht funktioniert, wenn man Google Analytics deaktiviert. Hä? Was heißt: gegebenenfalls? Entweder die Funktion ist gewährleistet oder eben nicht. Das wissen Ihre Programmierer ganz genau! Hier wird der Patient und der Arzt unter einen Zwang gesetzt, im Zweifelsfall Google Analytics zuzulassen, was wiederum bedeutet, dass Analysedaten nach USA wandern (auch, wenn die IP i.d.R. gekürzt ist). Das ist nicht im Sinne des Erfinders!

Das ist bei Arzt-Direkt alles insgesamt NICHT transparent! Ich habe einen Screenshot angehängt und da frage ich mich schon, welche Cookies außer Google das noch sind! Welche davon sind für die Funktion der VSS und online-Wartezimmer notwendig, welche nicht? Stehen die Server in Deutschland oder im Ausland?

Ich bitte um Antworten darauf.

Ich bitte um die Bereitstellung eines Links zu Ihrer Datenschutzbelehrung, den ich auf meiner Homepage direkt einbinden kann, damit meine Patienten sich im Vorfeld informieren und die Zustimmung zur Datenverarbeitung auch mir gegenüber abgeben können. Auch ich bin in der Pflicht, die Daten meiner Patienten zu schützen.

Vielen Dank und viele Grüße, O. Hanemann

 

Gefragt von (350 Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Lieber Herr Hanemann,

entschuldigen Sie die verzögerte Antwort auf Ihre berechtigten Fragen.

  • Es werden lediglich für Google Analytics Cookies gesichert
  • Google Analytics kann deaktiviert sein, ohne die Funktionalität der VSS einzuschränken (Ich habe den Passus angepasst, er ist im nächsten Update aktualisiert)
  • Es ist nun ein Cookie-Banner implementiert, bei welchem direkt Abgelehnt oder Zugestimmt werden kann ohne dem Umweg über den Link in den Datenschutzvereinbarungen
  • Das ist der Direktlink zum Datenschutz von arzt-direkt: https://arzt-direkt.com/api/docs/datenschutz.html (da wird es in Zukunft noch eine schönere Seite geben)
  • Auf https://doktor-online.org finden Sie die Datenschutzinformationen unserer eingesetzten VSS (arzt-direkt ist sozusagen nur das Wartezimmer)
LG, Dennis Kerzig
Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte
Lieber Herr Kerzig,

besten Dank für die Rückmeldung und die Umsetzung.

Viele Grüße,

Oliver Hanemann

Lieber Herr Kerzig,

ich muss doch nochmal nerven:

Das Cookie-Banner auf der Seite Arzt-direkt geht so nicht!

Es ist ja ganz versteckt als kleiner "Vorsprung" links unten!?! Ob oder bis man das entdeckt hat, läuft längst Google Analytics freudig vor sich hin sad

Ihre Server stehen in Deutschland?

viele Grüße, O. Hanemann

Sie nerven natürlich nicht. Leeren Sie bitte einmal Ihren Cache und aktualisieren die Seite oder rufen arzt-direkt.com in einem anderen Browser auf. Die Meldung wird jedem Nutzer nur 1x angezeigt, danach nicht mehr. Eigentlich sollte dieser kleine "Cookie-Policy"-Button dann auch nicht mehr angezeigt werden (weil rechtlich nicht notwendig), aber das ist momentan noch der Fall.

LG Dennis Kerzig

 

6,237 Beiträge
10,673 Antworten
14,210 Kommentare
2,543 Nutzer