Hallo zusammen,

in den nächsten Tagen schalten wir eine neue Version der Gesundakte im Apple App Store frei. Darin enthaltene Neuigkeiten:

  • Als zusätzliches Premiumfeature ist nun der Onlineterminkalender mit in die App integriert. Termine können, wie gewohnt, vereinbart werden und die Gesundakte erinnert den Nutzer automatisch an einen kommenden Termin. Termine können auch in den normalen Kalender des iPhones eingetragen werden. Außerdem können Termine in der App auch wieder storniert werden.
  • Die Funktion zum Versenden von Dokumenten war bisher etwas schwierig zu verstehen. Dies haben wir nun vereinfacht.
  • Wir haben die Sicherheit des Kopplungsprozesses weiter verbessert (Verbesserungen unter der Haube, der Kopplungsprozess für den Nutzer hat sich nicht verändert).
Bei Fragen / Anmerkungen stehe ich gerne zur Verfügung.
 
Viele Grüße,
 Klaus Wissmann
Gefragt von (10.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Leider bekomme ich den "Account" nicht mehr entsperrt. "Login fehlgeschlagen da abgewiesen". Was tun? In der Vergangenheit lief es mal, jetzt habe ich mir die neuen Funktionen mal ansehen wollen...
Beantwortet von (4.2k Punkte)
0 Punkte
Da ich Ihren Gesundakte Account nicht in der Datenbank finden kann, gehe ich davon aus, dass Sie die Gesundakte schon eine längere zeit nicht verwendet haben. Wir mussten letztes Jahr leider die Datenbank zurücksetzen, weswegen ältere Gesundakte Accounts nicht mehr existieren. Bitte löschen Sie Ihren existierenden Gesundakte Account und legen sich ein neuen an, dann sollte es wieder funktionieren.
Vielen Dank, das hat erstmal geklappt. Nun habe ich das ganze ausprobiert und bin über folgendes gestolpert: Wenn ich den Impfpass "austauschen" möchte, muss ich im impfdoch eine erneute Kopplung durchführen. Damit taucht die Praxis in der App dann auch doppelt auf. Dies kann so ja nicht gewollt sein, was mache ich falsch? Im Handbuch findet sich dazu leider nichts.
Das ist leider kein Fehler. Aktuell muss sich der Patient mit ImpfDocNE und tomedo koppeln, um Daten über beide Systeme austauschen zu können. Es ist aber geplant, dies in Zukunft zu ändern. Bis dahin sollte es auch möglich sein, wenn Sie in ImpfDocNE den Impfpass als XML Datei exportieren und diese per tomedo Gesundakte Chat an den Patienten senden.
8,806 Beiträge
14,524 Antworten
21,587 Kommentare
3,824 Nutzer