Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
über die Jahre habe ich verschiedene Anordnungen bei mir vorgefunden - möchte jetzt einen neuen schwarzen Mac Mini installieren. Alle Positionen wurden jeweils vom Support für die App vorgeschlagen: am plausibelsten erscheint mir der Ordner "Programme". Dort gibt es auch die Version eines Ordners "Tomedo_app", in dem die App des Clients zu finden ist. eine weitere Möglichkeit ist der User-Ordner bzw. ein Unterordner "Tomedo_App" im User-Ordner. Zusätzlich gilt es dann noch das XATTR-Problem zu umschiffen.

1. spielt der Ort der Tomedo-App eine wirkliche Rolle?

2. wo empfehlen Sie derzeit, dass ich die App bei einem neuen Setup ablegen soll?

Beste Grüße aus Ladenburg,

 

Stefan Bültmann
Gefragt von (250 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

1. Ja, der Ort spielt eine Rolle. Wenn tomedo im Programme Ordner liegt so können wir nicht sicherstellen das sich tomedo selbst bei einem Update austauschen kann.

2. Am besten in des Benutzerverzeichnis und da nicht in Download, Desktop oder Library (oder andere versteckte Ordner). Wir machen meist einen ordner "~/tomedo_client" und legen darein die app.
Beantwortet von (37.7k Punkte)
0 Punkte
5,474 Beiträge
9,666 Antworten
12,407 Kommentare
2,227 Nutzer