über die Jahre habe ich verschiedene Anordnungen bei mir vorgefunden - möchte jetzt einen neuen schwarzen Mac Mini installieren. Alle Positionen wurden jeweils vom Support für die App vorgeschlagen: am plausibelsten erscheint mir der Ordner "Programme". Dort gibt es auch die Version eines Ordners "Tomedo_app", in dem die App des Clients zu finden ist. eine weitere Möglichkeit ist der User-Ordner bzw. ein Unterordner "Tomedo_App" im User-Ordner. Zusätzlich gilt es dann noch das XATTR-Problem zu umschiffen.

1. spielt der Ort der Tomedo-App eine wirkliche Rolle?

2. wo empfehlen Sie derzeit, dass ich die App bei einem neuen Setup ablegen soll?

Beste Grüße aus Ladenburg,

 

Stefan Bültmann
Gefragt von (270 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

1. Ja, der Ort spielt eine Rolle. Wenn tomedo im Programme Ordner liegt so können wir nicht sicherstellen das sich tomedo selbst bei einem Update austauschen kann.

2. Am besten in des Benutzerverzeichnis und da nicht in Download, Desktop oder Library (oder andere versteckte Ordner). Wir machen meist einen ordner "~/tomedo_client" und legen darein die app.
Beantwortet von (48.7k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

Tomedo meckert jedesmall beim starten, dass die Tomedo app im falschen verzeichniss ist. Wie kann ich die verschieben. Unter BIG SUR ist das nich so einfach.

mfg

Carsten Wach
Sehr geehrter Herr Wach,

wir haben die Restriktionen des "Installationsorts" von tomedo in einer der letzten Updates gehärtet. In seltenen Fällen kommt es zu spezifischen Problemen mit dem Betriebssystem ... am besten rufen Sie den Support an, des kann da helfen.
Hallo Herr Thierfelder,

Danke für die schnelle Antwort. Leider kann ich die  Tomedo app nicht einfach verschieben. Muss ich da Zugriffsrechte ändern?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Carsten Wach
Wenn Sie Probleme mit den Zugriffrechten haben, dann ist es sehr wahrscheinlich das tomedo deswegen meckert.

Versuchen sie rechts klick auf die app -> kopieren und dann (das ist unsere Empfehlung) im Nutzerverzeichnis einen tomedo_client ordner anlegen und da drin dann die kopierte tomedo.app einfügen. Wenn alles normal funktioniert sollte danach die Kopie keine Probleme mit Zugraiffrechten haben...
Lieber Herr Thierfelder,

soll das tasächlich bedeuten, dass ich tomedo nun endlich im Ordner "Programme" ablegen kann? Und verschiedenen Benutzern, mit unterschiedlichen Rechten, den Zugang zu EINEM Arbeitsplatz damit ermögliche?

Vielleicht habe ich auch etwas nicht mitbekommen, mich nervt es schon seit langem, dass ich keinen nutzerspezifischen Zugang zum Mac ermöglichen kann, weil tomedo im Nutzerverzeichnis EINES allgemein zu nutzenden Benutzers liegt. Falls dem so ist, bitte ich um einen HInweis, wie ich dann "mein Problem" lösen kann.

Gruß aus Augsburg
Christian Schacht
Sehr geehrter Herr Schacht,

nein, das mit dem Programmeordner wird nicht kommen, da man dann beim tomedo-Update ein Passwort angeben muss. Genau aus diesem Grund muss die tomedo "Installation" nutzerspezifisch (im Nutzerordner) sein.
8,052 Beiträge
13,444 Antworten
19,230 Kommentare
3,378 Nutzer