Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Behandle ich in Vertretung (Scheingruppe 42), handelt es sich dann auch um einen "Neupatienten" im Sinne des TSVG?

Kann ich ansonsten irgendwo unterbinden, dass tomedo bei Vertretungspatienten automatisch einen Neupatienten-Schein anlegt?
Gefragt von (2.9k Punkte)
+1 Punkt
Keine anderen Meinungen?

1 Antwort

Sofern der Patient in den letzten beiden Jahren noch nicht in der Praxis war, wird er als Neupatient deklariert.

Ist es nicht gewünscht, Neupatienten automatisch als solche anzulegen, so können Sie dies über das Menü Einstellungen -> Praxis -> Schein jederzeit wieder deaktivieren.
Beantwortet von (5.6k Punkte)
0 Punkte
Das beantwortet leider nicht ganz meine Frage. Ich würde gerne die generelle Einstellung behalten, Neupatienten-Scheine automatisch durch tomedo als solche zu kennzeichnen. Jedoch denke ich, dass es bei Scheingruppe 42 (Vertretung) nicht im Sinne der KV ist und tomedo bei Scheingruppe 42 keinen Neupatienten-Schein anlegen sollte.

Andere Meinungen?
5,520 Beiträge
9,721 Antworten
12,471 Kommentare
2,247 Nutzer