Wird dies dann der KV gemeldet, wenn wir einen Schein anlegen und dieser als "Neupatient" automatisch gekennzeichnet wird, aber wir keine Ziffer eintragen?

Bekommt die KV dann trotzdem die Info, dass es ein "Neupatient" ist und die Ziffer fehlt?

Vielen Dank
Gefragt von (1.3k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

die genauen Abrechnungsmodalitäten finden Sie auf der offiziellen Themenseite der KBV https://www.kbv.de/html/1150_41120.php, unter anderem für Neupatienten:

Sucht ein Patient ab dem 1. September erstmals oder erstmals nach zwei Jahren einen Arzt auf, werden alle Leistungen in dem jeweiligen Arztgruppenfall extrabudgetär und damit in voller Höhe vergütet, begrenzt auf zwei Arztgruppen. Dafür kennzeichnen Praxen den Abrechnungsschein „Neupatient“.

Beantwortet von (3.3k Punkte)
0 Punkte
Wie kann ich die Einstellung ändern, dass die Markierung Neupatient automatisch von tomedo erfolgt?

Würdede gerne den Automatismus abschalten.

Hintergrund: In Hessen werden alle extrabutgetäre Scheine, im nächsten Jahr aus dem RLV herausgerechnet und wir bekommen so die zuvor extrabudgetären Leistungen wieder abgezogen. Tolle Idee von Hern Spahn, uns das gezahlte Geld wieder aus der Tasche zu ziehen.

Daher steht man sich schlechter in Hessen, wenn man die Patienten entsprechend markiert. Das ist aber nicht bei allen KVen so.

Vielen Dank

Thomas Lenz
Scheine ohne Ziffer werden nicht an die KV übermittelt.
Beantwortet von (32.9k Punkte)
+1 Punkt
5,154 Beiträge
9,159 Antworten
11,646 Kommentare
2,029 Nutzer