1 Aufruf
Wird dies dann der KV gemeldet, wenn wir einen Schein anlegen und dieser als "Neupatient" automatisch gekennzeichnet wird, aber wir keine Ziffer eintragen?

Bekommt die KV dann trotzdem die Info, dass es ein "Neupatient" ist und die Ziffer fehlt?

Vielen Dank
Gefragt von (1.2k Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

2 Antworten

die genauen Abrechnungsmodalitäten finden Sie auf der offiziellen Themenseite der KBV https://www.kbv.de/html/1150_41120.php, unter anderem für Neupatienten:

Sucht ein Patient ab dem 1. September erstmals oder erstmals nach zwei Jahren einen Arzt auf, werden alle Leistungen in dem jeweiligen Arztgruppenfall extrabudgetär und damit in voller Höhe vergütet, begrenzt auf zwei Arztgruppen. Dafür kennzeichnen Praxen den Abrechnungsschein „Neupatient“.

Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
Scheine ohne Ziffer werden nicht an die KV übermittelt.
Beantwortet von (31.7k Punkte)
+1 Punkt
4,827 Beiträge
8,544 Antworten
10,840 Kommentare
1,947 Nutzer