Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Ich komm ins Sprechzimmer....achte nicht auf die Anmeldung weil Tomedo offen ist ..... und erstelle für den Pat eine Überweisung was auch tadellos funktioniert ...danach merke ich erst dass niemand angemeldet ist ..... s. screenshot

ist das so gewollt?

Gefragt von (2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Wir werden ab v1.75.0.13 konsequenter verhindern, dass man Formulare ohne eingeloggten Nutzer öffnen kann (über den Toolbarbutton ist es jetzt schon unmöglich.)

Dieser Anwendungsfall sollte aber sehr selten sein, inbesondere wenn man darauf achtet, konsequent den screenlock (Cmd-N) zu benutzen, statt das Nutzerkürzel zu löschen.  Der Screenlock hat den Vorteil, dass praxisfernde Personen (z.B Putzfrauen) die die Räumlichkeiten betreten keinerlei Informationen zu Patienten erhalten. Selbst die Daten der Tagesliste sind ja schon sensibel und sollten nicht offenstehen.
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
Und genau deswegen brauchen wir einen Arbeitsplatz bezogenen automatischen Screenlock. Ich muss mich in meinem eigenen Büro nicht nach 60 Sekunden abmelden. Im Sprechzimmer aber sehr wohl.
Die Abwesenheit des arbeitsplatzspezifischen Auto-Screenlocks ist doch kein Argument dafür, manuell das Nutzerkürzel zu löschen anstatt manuell in den Screenlock zu gehen.
Das war auch nicht meine Meinung. Ich habe das eher auf das Nutzen der Screenlocks bezogen.
Der Wunsch nach dem feature 'arbeitsplatzspezifische Auto-Screenlock' ist als ticket aufgenommen und wird gemäß Priorisierung abgearbeitet.

Ich hoffe Sie übergangsweise von den Vorteilen des manuell Screenlocks vs. manuelles Kürzel-Löschen überzeugt zu haben.
Zur Info für Sie Herr Stößel, wird es ab dem Quartal 3/2020 eine rechnerspezifisiche Logout-Zeit geben. Diese können Sie dann in den Einstellungen definieren. Ist die rechnerspezifische Logout-Zeit gesetzt, wird die Nutzerdefinierte Logout-Zeit ignoriert.
Vielen Dank für die Information und das Umsetzen des Tickets!
5,841 Beiträge
10,152 Antworten
13,284 Kommentare
2,395 Nutzer