macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Bei uns gibt es immer mal wieder Karten, bei denen die Kasse irgendwas ändert (auch, wenn sich beim Versicherten seit Jahren nichts geändert hat) und dann würde beim Stecken einer Karte in einem normalen Lesegerät kommen: Änderung akzeptieren / speichern... und dann würde man ja oder nein drücken (alleine das schon macht ja einen verrückt)
Wenn die Karte aber ins Selbstanmeldeterminal gesteckt wird kann unser Terminal diese Frage nicht auflösen und dann kommt "gehen Sie bitte zur Anmeldung".

Machen wir was falsch? Kann man einstellen, dass das Terminal die neuen Daten von der Karte akzeptiert und einfach ohne händisches Zutun die Daten in Tomedo überschreibt? Oder auch nicht? Also: irgendwas, damit die Patienten sich weiter selbst anmelden können?
(wir haben den Touchscreen ausgeblendet und erlauben nur Karte stecken)
Gefragt in Frage von (8.4k Punkte)
+1 Punkt
kommt bei uns auch öfter vor. Würde mich auch über eine Lösung freuen.

1 Antwort

Hier werden KBV-Anforderungen umgesetzt. Geänderte Kartendaten müssen angezeigt und explizit angenommen oder abgelehnt werden. Daß sich das anzeigen auf Praxis-Mitarbeiter bezieht, ist dabei implizit.
Beantwortet von (5.1k Punkte)
0 Punkte
16,487 Beiträge
24,360 Antworten
42,989 Kommentare
13,052 Nutzer