Hallo,

aktuell komme ich etwas an die Grenze des Machbaren mit den Aktionskettenbedingungen.

Aufgabenstellung: Erkenne wenn der BMI größer/gleich 30 ist, und der Patient entweder in den SV-BKK-Bosch, oder den SV-BKK-VAG Vertrag eingeschrieben ist.

Problem: BKK-VAG besteht aus vielen Kassen und es gibt kein Briefschreibekommando zum Auslesen des HZV-Vertrags, sondern nur eines für den Kassennamen. Der Befehl $[kasse_name] gibt also viele Variablen aus.

Für den Bosch-Vertrag ist die Lösung also leicht:

Für den VAG-Vertrag leider nicht:

Ich könnte jetzt 

1.) Für jede Kasse im VAG-Vertrag eigene Aktionsketten und Bedingungen anlegen.

2.) Die Unterbedingung von "ist" auf "enthält" ändern. Dabei könnte es aber zu Überschneidungen mit der Bosch-BKK kommen.

3.) Mit dem "if" Kommando arbeiten - die Dokumentation ist aber für Ärzte leider nicht sehr verständlich aufgebaut. 

 

Vielleicht weiss ein tomedianer ja eine schnelle und praktikable Lösung?

Gefragt von (11.5k Punkte)
0 Punkte

Hier mal die aktuellen VAG's

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

4,985 Beiträge
8,832 Antworten
11,222 Kommentare
1,977 Nutzer