1 Aufruf
im handbuch kapitel webformulare ist nicht beschrieben, wie eine mfa mit den webformularen arbeitet (und in den youtubefilmchen hab ich noch keine stelle gefunden).

ich habe durch mühsames probieren auf dem 5. symbol von li. also re. neben dem körperstempel ein seitenmiteselsohrartiges symbol gefunden hinter dem sich die webformulare verstecken. wie kann man aber die, die man nicht benötigt, unsichtbar machen und wo speichere ich mein eigenes webformular damit tomedo es findet/anzeigt.

warum tut der „speichern und sperren“ button z.b. bei dem u10 beispielformular nicht?

danke
Gefragt von (1.4k Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte
Bei uns gar nicht, da die Kombination Ipad Kauf und Tomedo Miete am Ipad zu teuer ist. Geht ja ohne auch ganz gut. Ohne die Mietkosten würde ich mir sicher Einsatzgebiete überlegen. Die laufenden Kosten in der Arztpraxis sind einfach bereits zu hoch.
lieber herr kollege, liebe frau kollegin mkgpch,

es gibt tomedoanwender bei denen die ipads in einer pauschale abgerechnet werden. für diese anwendergruppe sind ipads kein zusätzlicher kostenfaktor.

mit freundlichen grüßen

3 Antworten

Hallo Herr Dr. Prautzsch,

vielen Dank für das Feedback. Jetzt weiß ich auch, was Sie in dem anderen Forumsbeitrag gemeint hatten.

Fehlende Dokumentation

Unsere Dokumentation beschränkt sich auf das Handbuch und die Videos vom Anwendertreffen. Web-/CustomFormulare werden im Teil für die macOS Anwendung (Import/Edit/Administration) und im Teil der iOS App (Schlüsselbegriffe für WebFormulare) behandelt.

Grundsätzlich ermutigen wir unsere Kunden, in der iOS-App die Funktionalität selbst intuitiv zu erkunden. Da die meisten destruktiven Aktionen entsprechend markiert sind (rote Schaltfläche "Löschen" / "Entfernen" oder Hinweis-Dialog usw.) sollte dies auch zu keinen Problemen führen.

Außer der schon gefundenen Formular-Schaltfläche, gibt es noch den Weg über die Plus-Schaltfläche (Neuer Karteieintrag) im Reiter (Web-/Custom-Formulare), um Web-/Custom-Formulare als neuen Karteieintrag anzulegen; jedoch hier nur eins je Aufruf.

Aber ja, Sie haben natürlich Recht: In der Patientenkartei sind bei unserer letzten Design-Anpassung in der Werkzeugleiste die Untertitel vorerst entfernt worden. Eigentlich sollten auch die Symbole intuitiv sein, aber wir planen ohnehin die Untertitel wieder herzustellen.

WebFormulare

Die Funktionalität WebFormulare wird nicht mehr von uns für Patientenformulare empfohlen. Stattdessen sollten jetzt CustomFormulare verwendet werden.

Man benötigt für die Erstellung Programmierkenntnisse in HTML/CSS/JavaScript oder einen entsprechenden Entwickler.  Zudem war der Erstellaufwand für ein Webformular einfach viel zu groß (Kosten).

Als Grundlage für ein WebFormular nimmt man am besten ein existierendes WebFormular aus tomedo. Wichtig ist hier die Datei "zs_app.js", welches die Kommunikation zwischen tomedo und WebFormular regelt. Das Speichern der Formular-Elemente wird in der HTML-Datei "index.html" Element-Attribute ("id"/"name"/"class") festgelegt. Ein WebFormular ist ein gepackter Ordner im ZIP- oder WebArchive-Format, indem mindestens die Datei "index.html" liegt.

Wir empfehlen statt der WebFormulare die Custom-Formulare. Diese kann man sich einfach und komfortabel im Editor der tomedo Anwendung für macOS zusammenbauen.

Es gibt momentan nur noch wenige Grenzfälle, die für WebFormulare sprechen:

  • hohe Ansprüche an Design
  • das Rückschreiben von Formulardaten in ausgewählte Felder der tomedo Datenbank (z.B. Patient: Name, Geburtsdatum, ...)

Einschränkung der anzeigten Formulare

Es gibt momentan keine Möglichkeit bestimmte Formulare zu verstecken oder Formular-Listen zu verwalten. Die einzige Option ist das Löschen der "unbenötigten" Formulare in der tomedo Anwendung. Daraus erstellte Formular-Karteieinträge bleiben danach trotzdem erreichbar.

Formular-Vorlagen Import/Export

In der tomedo Anwendung für macOS im Admin-Menü unter WebFormulare können Sie in der oberen Liste unterschiedliche Formulare importieren und löschen. In der unteren Liste können Sie eine neue Version des ausgewählten Formulars importieren oder eine bisherige Version entfernen. Beachten Sie dabei, dass die importierte ZIP-/WebArchiv-Datei derselben Version genau so benannt werden muss, wie die Version JavaScript-Variable "webformnameandversion" in der Datei "index.html".

 

Exportieren gibt es für WebFormular nicht. Sie können ein WebFormular aber über das tomedo Verzeichnis "/Users/<Login>/.tomedoCache/temoraryFiles" entsprechend des Pfades im WebFormular-Verwaltungs Fenster herauskopieren. Achtung: Bitte nie direkt in diesem Verzeichnis Dateien editieren!

 

Für Custom-Formulare gibt es die Funktionen Import/Export und Editor auch im Menü "Admin" unter Formulare.

Formular Vorsorgeuntersuchung-U10

Das Formular ist fehlerhaft. In der JavaScript-Funktion der "index.html" wird ein Mussfeld überprüft (HTML-Element mit id="hk_arzt"), welches ausgefüllt sein muss. Das Feld existiert jedoch nicht oder wurde umbenannt. Richtig wäre vmtl. "ausgefuelltvon" gewesen. Danke für den Hinweis. Wir werden das beheben.

Nutzung von Patienten-Formularen auf dem iPad

einmalig (erstmaliger Installation bzw. und unter Einstellungen)

  • PIN für tomedo festlegen (Touch ID oder Face ID können auch genutzt werden)
  • Formular-Einstellungen festlegen (Stylus/Speichern erlauben)

MFA

  • Besuch anlegen (Karte stecken)
  • Patientenkartei über Besuch aufrufen
  • Formular-Schaltfläche
  • auszufüllende Patienten-Formulare auswählen

Patient

  • füllt nun in diesem gesicherten Bereich die vorab ausgewählten Formulare aus
  • gibt anschließend das iPad zurück

MFA

  • speichert und sperrt die ausgefüllten Formulare nach Eingabe der tomedo PIN

Beste Grüße, Ihre tomedo Entwicklung

Beantwortet von (1.3k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

 

lieber herr kollege, liebe frau kollegin mkgpch,

es gibt tomedoanwender bei denen die ipads in einer pauschale abgerechnet werden. für diese anwendergruppe sind ipads kein zusätzlicher kostenfaktor.

mit freundlichen grüßen

 

Na das ist ja interessant, von Pauschalen höre ich zum ersten mal. Wie hoch ist denn eine solche Pauschale?

Beantwortet von (34k Punkte)
0 Punkte
lieber herr kollege, liebe frau kollegin mkgpch,

was ich über die höhe weiß, möchte ich hier nicht posten. es soll schon mal vorgekommen sein, dass kolleginnen oder kollegen die sich durch ihren klartextnamen (vielleicht auch mit foto um verwechslungen zu vermeiden) im forum kennenlernen auch schon mal gegenseitig direkt kontakt aufnehmen um über dinge zu sprechen von denen sie wissen, dass sie beide daran interesse haben... ;o)

mit freundlichen grüßen aus trochtelfingen
Oh ich bin hier mehr als bekannt hier, nach der DSGVO möchte ich in einem offenen Forum aber lieber verhältnismässig anonym bleiben. Ausserdem, woher weiss ich, dass sie wirklich Herr Prautzsch sind? Vielleicht sind sie Herr Spahn?

Dass die Höhe der Pauschale ein Geheimnis sein soll hört sich nicht gut an. Ich gehe davon aus, dass durch diese Pauschale kleine Praxen benachteiligt werden da sie sicher höher ausfällt als zwei Lizenzen.
tja irren ist menschlich ;o), und ein anruf bei mir würde zumindest ihre frage, ob ich auch wirklich horst prautzsch bin rasch mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit klären können
und ich vergaß: ich bewerte hier die vorteile einer echten kommunikation zwischen menschen höher als die möglichen nachteile. deswegen ist der datenschutz für mich hier das nachrangigere.
Die Anonymität ist übringens eine nachdrückliche Empfehlung von RA Frotscher. Ich werde versuchen sie zu erreichen aber wehe sie hören sich an wie Jens Spahn.
Ich habe auch einmal die Pauschale angefragt und mir wurde geschrieben, dass ich Verständnis haben solle, da die Praxis Prautsch eine Ausnahme darstelle. Das ist natürlich Mumpitz und alles andere als fair.

Ich empfehle Ihnen Herr Prautsch die Pauschale für sich zu behalten, sonst macht hier noch jemand ein Fass auf. Ich bin das sicher nicht, denn ich zahle wie sie wissen weniger als Sie und versuche mit weniger Klienten und ohne Ipads auszukommen. Unlogische technische Entwicklungsbremse einer Praxis aber was solls. Als Kassenarzt hat man gelernt sich Regeln zu beugen.
Beantwortet von (34k Punkte)
0 Punkte
4,666 Beiträge
8,271 Antworten
10,439 Kommentare
1,922 Nutzer