Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo

Wir benötigen wegen Praxisumzug nochmals drei zusätzliche Kartenlesegeräte ab Mai 2019. Allerdings steht ja auch die TI-Einführung an .... Eventuell werden wir diese zwar boykottieren (und die 1% Abzug hinnehmen), aber ganz neutral und unpolitisch gefragt: Gibt es aktuell ein Kartenlesegerät, was jetzt (vor TI-Einführung) funktioniert und nach TI-Einführung umgerüstet werden kann?

DANKE! Viele Grüße.

Heiko Durst

 

https://forum.tomedo.de/index.php/291/welche-kartenlesegerate-funktionieren-mit-tomedo#a292

Tubbesing
Gefragt von (1.8k Punkte)
0 Punkte
Wahrscheinlich brauchen Sie für jedes Kartenlesegerät auch noch einen dieser Arztausweise. Damit sind also zusätzliche monatliche Kosten + Anschaffungskosten verbunden.
Derzeitig ist das nicht richtig. Siehe Kommentar unten. Das könnte sich aber in der Zukunft ändert.

1 Antwort

Kurze aber unbefriedigende Antwort: nein. Ein Lesegerät was direkt an tomedo angeschlossen ist (https://forum.tomedo.de/index.php/291/welche-kartenlesegerate-funktionieren-mit-tomedo#a292) kann nicht mit der TI genutzt werden. Alle TI-fähigen Geräte - also die die einen Onlineabgleich können - haben keine Möglichkeit direkt an tomedo angeschlossen zu werden (zumindest ist das der derzeitige Stand)

Sie können aber noch dieses Kostengünstige Lesegerät nutzen:

https://forum.tomedo.de/index.php/20456/kartenleser-fur-ubergangszeit-also-vor-der-ti-fur-11-euro?show=20456#q20456

Beantwortet von (37.8k Punkte)
0 Punkte
Braucht jedes Lesegerät einen Arztausweis? Oder reicht einer davon in der gesamten Praxis?

Zu den 2 Fragen:

  1. Jedes Lesegerät: Nein.
  2. Nur eine pro Praxis: Jain

Das kommt auf die "Betriebsart" an.

  • In einer Gemeinschaftspraxis mit einer Betriebsstätte: Ja.
  • Bei mehreren Betriebsstätten: Jain (Technich ja, aber die Regeln sind unterschiedlich auslegbar wieviele Sie haben müssen)
  • Praxisgemeinschaft: Nein (hier braucht jede Pratei einen)
Zusätzlich  muss jedes "TI-fähige" mobile Lesegerät (wozu auch immer das technisch nötig ist) auch einen Karte haben.
5,520 Beiträge
9,721 Antworten
12,471 Kommentare
2,247 Nutzer