Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Liebe Entwickler!

Ich hoffe sehr, dass die neue Sortierung der Diagnosen, die man im Schein vornimmt, permanent bleibt ?!?!?!

Es würde wirklich wenig Sinn machen, wenn die Sortierung im nächsten Quartal wieder weg wäre, dann kann man sich die Arbeit sparen ....
Gefragt von (13k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Für DDIs ist das uneingeschränkt der Fall.

Bei Akutdiagnosen hängt es davon ab, wie die Diagnose im neuen Quartal dokumentiert wird. Wird sie per drag and drop oder Auswahlliste aus dem Vorquartal/der Kartei übernommen, dann behält Sie ihre Sortierung. Wenn Sie allerdings komplett neu dokumentiert wird (als neue Diagnosen oder per Favorit) dann ist es für tomedo ein neuer Krankheitsfall und wird an oberste Stelle einsortiert.
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
5,856 Beiträge
10,173 Antworten
13,332 Kommentare
2,401 Nutzer