In der Hoffnung, dass der 6.5.5 bug des UUC clients gefixt ist habe gestern auf Starface 6.6 und UUC Clients 6.6 geupdatet und versucht einen Anruf aus den Details eines Patienten zu starten. Der Vorgang bricht mit unerwartetem Verhalten ab. Ich hoffe das lässt sich schnell beheben Starface erleichtert die Verwaltungsarbeit schon ungemein.

 

 

[OS 10.14.3, tomedo v1.67.0.5] Exception: '-[SBScriptableApplication PlaceCall:]: unrecognized selector sent to instance 0x600009337c90', exception's stack trace:

#0  CoreFoundation                      0000007FFF424CDEB5 __exceptionPreprocess()

#1  libobjc.A.dylib                     0000007FFF6E595720 objc_exception_throw()

#2  CoreFoundation                      0000007FFF4254B275 -[NSObject(NSObject) __retain_OA]()

#3  CoreFoundation                      0000007FFF4246FB40 ___forwarding___()

#4  CoreFoundation                      0000007FFF4246F4E8 _CF_forwarding_prep_0()

#5  tomedo                              0000000001041953E0 -[ZSPhoneStarface6 placeCallWithNumber:onComplete:onFail:]()

#6  tomedo                              000000000104601FA4 __23+[ZSPhone makeTheCall:]_block_invoke()

#7  libdispatch.dylib                   0000007FFF6F614D53 _dispatch_call_block_and_release()

#8  libdispatch.dylib                   0000007FFF6F615DCF _dispatch_client_callout()

#9  libdispatch.dylib                   0000007FFF6F623E80 _dispatch_root_queue_drain()

#10 libdispatch.dylib                   0000007FFF6F6244BD _dispatch_worker_thread2()

#11 libsystem_pthread.dylib             0000007FFF6F8566DD _pthread_wqthread()

#12 libsystem_pthread.dylib             0000007FFF6F856405 start_wqthread()
Gefragt von (37.6k Punkte)
Bearbeitet von
–2 Punkte

Tomedo hat mit dem UUC Client 6.4.3 nun ein Berechtigungsproblem. 

 

tomedo_connector_starface call hook error: Keine Berechtigung zum Senden von Apple-Events an System Events.

 

Ich habe Starface und Tomedo in Sicherheit/Bedienungshilfe entfernt und wieder hinzugefügt, bei Typinator, das den Dienst verweigerte half das mit daraffolgendem Neustart von Typinator. Bei Tomedo/Starface leider ohne Erfolg.

Was ich gelsehen habe ist dass Mohave nicht gerne ausserhalb von "Programme" Apps laufen lässt. Scripts sollen teilweise nur von dort laufen.  Tomedo in Programme verschieben und von dort starten bringt ausser der Quarantäne Warnung gar nichts.

System/Sicherheit/Festplattenvollzugriff habe ich Tomedo und Starface hinzugefügt. Auch dass ändert nichts call hook error.

Habe keine weiteren Ideen mehr Starface + Mohave + Tomedo = broken
OK zumindest UUC 6.4.3.10 funktioniert, unter Sicherheit/Automation war bei Starface UUC Client zwar eingefügt aber nicht angeklickt. Es kann sein dass die Angestellten sich nicht getraut haben auf erlauben zu klicken und abbrechen gewählt haben was wohl so viel ist wie nicht erlauben. Wird nicht nur bei uns passieren.

Wäre trotzdem schön wenn Zollsoft den 6.6er UUC zum laufen bringt.
Wo ist denn der Unterschied vom 6.4er client zum 6.6er? ..ausser den Zahlen :P
Sie ist aktuell.

2 Antworten

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Auch denke ich, dass man grudsätzlich upgrades und updates mitmachen muss - ob man will oder nicht. "Schieben" ist auf Dauer keine Lösung.

Eine Antwort des supports, ob man an einer Lösung arbeitet, wäre wünschenswert.

MFG

Burkard
Beantwortet von (220 Punkte)
0 Punkte
Ein Riesenprroblem habe ich bei Röntgengeschichten Monitorprüfung und Röntgensoftware die hängen noch bei Sierra und beziehen sich auf das Medzinproduktegesetzt.
Generell sind updates von Software nur dazu da um:

1.) Sicherheitsprobleme auszubügeln

2.) Neue Funktionen anzubieten

Da der Starface-Client in der Arztpraxis eigentlich nur im Hintergund läuft, Anrufe weiterleitet und ab und zu ein Fax verschickt sehe ich keinen triftigen Grund warum ein funktionierender Bestandteil eines komplizierten Vorgangs upgedatet werden sollte.

So lange der Starface-Client mit der Starface-Anlage kompatibel ist, auf dem Betriebssystem läuft und mit tomedo harmoniert gilt der Grundsatz: "never touch a running system".
Der 6.5.5 Bug ist gefixt, allerdings hat sich der Aufruf etwas geändert wodurch der obere Fehler kommt, das ist in der nächsten Version 1.68.0.4 bei tomedo gefixt. Alles hier beschriebene ist unabhängiig von Mojave und tritt so auch bei älteren Betriebssystemen aus.

Allerdings hat starface einen neune Bug eingebaut wodurch tomedo nicht mehr erfährt wenn jemand anruft und somit das Öffnen der Kartei bzw das Anzeigen der Rufnummer im Telefonpanel nicht mehr geht. Dieser Bug ist starface bekannt und soll zeitnah behoben werden.

Den Bug in der 6.5.5 können sie auch durch aktivieren der Einstellung "ausgehende Anrufe immer per AppleScript" unter Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Extern und folgendes Skript umgehen.

set tel to "xxx"
set telOhneSpace to do shell script "echo " & quoted form of tel & " | sed -e 's/ //g'"
set theScript to "open callto://" & telOhneSpace
do shell script theScript
-- simulate pressing the Enter key
delay 1.0
tell application "System Events"
    key code 36
end tell
Beantwortet von (3.9k Punkte)
0 Punkte
Danke!
5,194 Beiträge
9,226 Antworten
11,734 Kommentare
2,037 Nutzer