127 Aufrufe
Hallo

Ich habe eine Statistik erstellt zu BG-Umsätzen. Dort erkennen wir, dass einige ... viele Leistungen ohne Leistungserbinger eingetragen wurden. Durch «Aktionen», «Gruppierung per Spalte ...», «leistungserbringer» kann ich heraus filtern, welche das sind. Wie bekomme ich nun nur diese Fälle ohne Leistungserbringer in eine Panel-Liste (zum Nacharbeiten) exportiert?

Ich kann in der Spalte Leistungserbringer zwar angeblich «(ohne)» eingeben (im Erklärungsfeld steht, ich solle «(ohne) für leere Einträge» eingeben), aber egal in welcher Variante ich «(ohne)» eingebe ...

(ohne)

ohne

Leerstelle

usw.

... ich kriege es nicht hin. Der Filter «(ohne)» greift bei mir nicht. Was mache ich falsch?

DANKE!
Gefragt von (1.5k Punkte) | 127 Aufrufe
0 Punkte

3 Antworten

Hallo Herr Durst,

haben Sie es schon mit "j" bzw. "n" probiert? ( = ja oder nein Merkmal: muss in der obersten Zeile  der jeweiligen Spalte in der Klammer eingegeben werden)
Beantwortet von (9.9k Punkte)
0 Punkte
(ja), ja, (nein), nein, (leer), leer, (ohne), ohne, (Leerstelle), Leerstelle gehen alle nicht. Weitere Ideen?  ;-)
Oder vielleicht eine Idee, wie ich meine nach leistungserbringer gruppiertem Ergebnisse isoliert (nur leistungserbringer = leer) als Panel-Liste exportieren kann?
Weiter unten steht auch noch "" für buchstäbliche suche. Damit hat es bei mir funktioniert. Ich glaube das (ohne) ist irgendwie rausgefallen. Wir schauen uns das an.
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
"" hat geklappt. DANKE!

Ich habe es ja nun geschafft. Jetzt hänge ich am nächsten Problem: Die Statistik wirft mir 656 Fälle aus, nach Kopieren ins Panel stehen dort aber nur 245 Fälle. Ich dachte, das ist, weil ich es von zu Hause mache (langsames Internet ...). Aber heute morgen in der Praxis (WLAN) gleiches Problem. Fasst eine Patientenliste im Panel nur max. 245 Fälle? Siehe Screenshots (Panel aus Datenschutzgründen nur unten abfotografiert).

 

Wenn ich nur 200 Fälle ins Panel ziehe stehen im Panel nur 124 Einträge ....

Wenn ich dann schaue, ob im Panel evtl. nicht die Fälle, sondern gruppiert z.B. nach Nachnamen sortiert wird (dadurch weniger Fälle) und ich in der Statistik nach Patienten-ID, Privatrechnungs-ID, Nachname usw. sortiere werden auf 656 Fällen 125 Einträge. Wie kommt tomedo auf 245 Fälle bzw. (wäre mir ja eigentlich wurscht, aber:) wie kann ich sicher sein, dass alle 656 Fälle bearbeitet werden ...?
Ist das allgemein bekannt das man aus der Statistik in die Patientenliste ziehen kann? Ich bin erstaunt.

Machen Sie bitte aus der Liste eine Patientenliste (unten rechts "Neu Liste erstellen..."->Patientenliste). Das macht dann mehr Sinn um in die Patientenliste zu ziehen. Sie ziehen wahrsch Leistungen und jede Leistung hat einen Patienten. Da es Doppelungen Sietens des Patienten geben kann, Gibt es dann weniger Patienten.
OK, danke.

Ich gebe erst Ihr "" ein, damit ich die Leistungen finde, wo kein Leistungserbringer drin steht. Dann «Aktionen» und «Liste in Patientenlistenpanel kopieren ...» und dorthin speichere ich es dann ab. Wir arbeiten die 245er-Liste mal ab, dann sehen wir ja, ob die 656 Fälle alle erschlagen sind. ;-)
Spontan fallen mir zwei workarounds ein, wobei ich nicht genau Ihren Arbeitsablauf kenne, also nicht genau verstehe ich welcher Art von Liste (gruppiert/ungruppiert) sie Versuchen zu filtern.

1.) Sie Sortieren die Liste nach Leistungserbringer, markieren alle Einträge ohne Leistngserbringer und exportieren die selektierten Einträge in eine neue Liste (via Aktionen).

2.) Sie benutzen nicht die Filterzeile  sondern den Filtereditor unten im Fenster. Wenn Sie dort Leistungserbringer ist und dann nichts eingeben sollte es passen.

Das Filtern in gruppierten Listen muss allerdings nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Im Normalfall wird der FIlter auf die zugrundeliegenden Einträge angewandt und dann die Gruppierung neu berechnet. Dies lässt such umgehen indem man via Aktionen->Gruppenzeile in eigenem Fenster öffnen die gruppiereungszeilen in eine neue Liste exportiert und dort dann filtert.

Grundsätzlich verstehe ich aber nicht, warum man überhaupt gruppieren muss. Eine flache Liste von Leistungen lässt sich doch ebensogut nach fehlendem Leistungserbringer filtern.
Beantwortet von (31.7k Punkte)
0 Punkte
Gruppieren war nur ein gurkiger workaround von mir
... weil ich das «(ohne)» nicht zum laufen gebracht habe. Mit "" hat es nun (ohne Gruppierung) geklappt. DANKE!
4,815 Beiträge
8,517 Antworten
10,817 Kommentare
1,947 Nutzer