50 Aufrufe
Ich bin ein großer Freund von Aufbau des Arbeitsumfeldes während der Eingabe. Deshalb habe ich die Rechnung zu Favoriten zum Beispiel angestossen was neuen Nutzern unglaublich viel Arbeit abnimmt.

Damit es nicht untergeht, ist in einem anderen Faden zu lesen:

wenn eine eigene Eingabe bei einer Frage im Makro erfolgt sollte per Checkbox unten im Fenster "Änderung zum Makro hinzufügen" das Makro mit der Eingabe ergänzt werden können. So würde der Makroaufbau schnell erfolgen.

Ohne diese Schnelle Ergänzung des Makros wird der User in das Menü geschickt, dort in die Makroverwaltung, dort muss er das Makro suchen und dort muss er auch noch die Richtige Frage suchen. Das dauert im Unterschied zum Anklicken einer Checkbox ganz schrecklich lange.

Ich mache mich jetzt mal auf den langen Weg zur Frage eines Op-Bericht Makros der ich eine Lokalisation hinzufügen will weil ich es während der Makroeingabe gemerkt habe, dass sie fehlt.
Gefragt von (26.9k Punkte) | 50 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Kann ich mal als Wunsch ticketieren. Aber mal moch zwei Gegenvorschläge, was hielten Sie statt dessen von

a) einen Zahnradbutton beim Ausfüllen des Fragemakros um direkt zur Makrobearbeitung zu springen

oder

b) ähnlich wie das Feld "(Eigene Antwort)" ein weiteres Feld "(Eigene Antwort dauerhaft speichern)"

?
Beantwortet von (1.7k Punkte)
0 Punkte
a) Wenn mich das Zahnradbutton direkt in die Frage des Betreffenden Makros lässt wäre da noch besser da noch weitreichender editiert werden kann als nur eine zusätzliche Zeile hinzufügen, ja das stimmt und wäre cool. Die Änderung sollte sich auf die geöffnete Frage auswirken damit man nicht von vorne anfangen muss.

b) auch gut aber ihre a) Idee ist besser.
3,487 Beiträge
6,357 Antworten
7,511 Kommentare
1,570 Nutzer