87 Aufrufe

Hallo,

gerade am Ende des Monats verklickt man sich bei den Formularen doch sehr häufig wenn man in den nächsten Monat wechselt ... und dann wieder zurück... und dann wieder vorwärts... weil man 3 Wochen abzählen muss etc.

Ich bitte inbrünstig darum die Kalenderansicht in sämtlichen Formularen auf eine Ansicht die über 2 Monate geht zu erweitern. Das würde unserem Shredder richtig viel Arbeit ersparen :)

VG

JM

Gefragt von (6.2k Punkte) | 87 Aufrufe
0 Punkte
Einspruch: das "aufgebohrte" Datumsfensterchen würde dadurch unübersichtlicher; die meisten AUs sind kürzer!

Besser: Tasten 1w, 2w, 3w etc, da müsste man weniger rechnen und weniger scrollen (cave Mausarm!)

Gruß aus dem wilden Süden

WKrause

(auch aus dem Allgemeinmediziner-Lager)
:) Stimmt schon mit dem kürzer... aber 2 Wochen über den Monatswechsel hinweg führen leider oft zu Fehlern... vielleicht würden 2 zusätzlich Wochen reichen.

Zu den Wochenbuttons - gute Idee, wird aber daran scheitern, dass Tomedo schwer kapieren wird was ein Wochenende ist. Sonst hat man beim Klick auf "2W" dann z.B. immer Dienstag bis Dienstag....
"Wochenbuttons" habe ich nicht vorgeschlagen, sondern entsprechende Kurzbefehle.

Das mit dem Wochenenden wird wahrscheinlich schwierig: der Befehl wäre dann: AU bis zum nächsten/übernächsten etc Wochenende. Also nw, üw, n3w etc. Zumal wir hier noch unterscheiden müßten zwischen "Normal-Arbeitnehmern" und incl. Wochenende-Arbeitern (Pflege, Polizei etc).

Vielleicht dann so: ns, üs, 3s etc ( nächster, übernächster, in 3 Wochen- Sonntag), also immer den Sonntag mit einschließen (für den Fall, daß wir die AU verlängern müßten).

PS: übers Wochenende "denken" bei der Folge-AU kann Tomedo schon...

Falls hier irgend jemand mitliest (Herr Prater wo sind Sie?): was meinen Sie?

Wie sieht das Zollsoft??
Ich bin leider kein Freund von Kurzbefehlen :) Wenn man 2 Wochen im Urlaub war, dann muss man sowas immer wieder von neuem nachlesen.... da sind mir Buttons lieber.

1 Antwort

Bedingt durch eine distale Radiusfraktur loco typico rechts vor  über 10 Jahren (+ arthroskopischer Revisions-OP vor 3 Jahren) bin ich über jeden Kurzbefehl froh, der mit den Griff zur Maus erspart...

Bei häufigen Vorgängen geht das eh "subcortical" und damit viel schneller...

PS: Meine MFA wollen natürlich die Buttons, haben inzwischen auch schon erkannt, daß z.b. cmd-1 ( das ist bei uns der Med-Plan in der Tagesliste) viel flotter geht als auf den entsprechenden Button klicken...
Beantwortet von (8.9k Punkte)
0 Punkte
:) - ich behaupte mit der Maus mindestens genau so schnell wie mit der Tastatur zu sein - Generation Counter-Strike...

Tomedo wird aber sicherlich für uns Beide eine Lösung basteln...
3,305 Beiträge
6,093 Antworten
7,126 Kommentare
1,423 Nutzer