einige Kartenlesegeräte (zB. Omnikey 8751 e-Health LAN) bieten sowohl eine LAN, als auch eine serielle Schnittstelle an. Da die LAN-Schnittstelle bisher leider nur für Windows unterstütz wird, müssen alle Kartenlesegeräte seriell angesteuert werden. Die meisten Lesegeräte haben so einen Seriellwandler intern verbaut, so dass nur noch ein USB Kabel als Anschluss dient.
Einige anderen widerrum können per Keyspan USB Adapter oder per Manhatten usbseriell Wandler angeschlossen werden, nachdem die entsprechenden Treiber installiert wurden und der Gerätemodus auf seriell gestellt wurde. Tomedo sucht dann die seriellen Ports automatisch ab und überprüft ob dort Geräte angeschlossen sind (auch mehrere Kartenleser parallel, zb 1 stationäres und 1 mobiles Gerät)
Gefragt von (7.3k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

.
Beantwortet von (15.6k Punkte)
0 Punkte
8,822 Beiträge
14,549 Antworten
21,644 Kommentare
3,832 Nutzer