Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

ich möchte gern einen lauschordner einrichten.

die seite 183 des nutzerhandbuches beschreibt die einrichtung eines „datei-lauschers“ nicht sehr anschaulich.

die abbildung dort stimmt nicht mit der im tomedomenü (s.u.) überein. gibt es vielleicht eine aktuellere beschreibung wie man einen lausch-ordner einrichtet, z.b. bei einem der youtube tutorials?

thx

horst prautzsch

Gefragt von (1.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Dr. Prautzsch,

stimmt Sie haben Recht, bei diesem Kapitel zum Lausch-Ordner einrichten, ist im Handbuch ein veraltetes Bildschirmfoto.

Eine genaue Beschreibung zum Kartei-Lauscher kann ich Ihnen geben:

1. den entsprechenden Karteieintragstyp auswählen
2. die entsprechenden Pfad wie in Ihrem Beispiel /Volumes/ekg-untersuchungen
3. die Dateiendung festlegen, ob PDF, JPG, PNG usw. –> hier schreibt man ein *.pdf

4. Checkboxen aktivieren wie "Lösche Dateien nach Import" und "Dateinamen nicht in Karteitext übernehmen"

Wenn sonst nicht aktiviert ist, würde Tomedo auf den Ordner lauschen und sobald eine neue Datei in dem Ordner landet, wird dies von Tomedo weggelauscht und hierzu müsste die entsprechende Kartei geöffnet sein.

Ansonsten kann man noch die automatische Zuordnung zu Patient aktivieren, hier wäre es wichtig, dass im Dateinamen die Patienten ID vorhanden ist, dann kann auch eine Datei automatisch einem Patient zugeordnet und automatisch in die Kartei übertragen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Fronober
Beantwortet von (4.9k Punkte)
0 Punkte
thx ;o)

ich werds auspobieren
Habe alles entsprechend den Anweisungen eingestellt funktioniert auch soweit dass ein Eintrag im der Kartei generiert wird

ABER

das Dokument ist nicht aufrufbar???

Karteityp DOK - Art: ANHANG

 

Was mach ich falsch?
5,501 Beiträge
9,701 Antworten
12,443 Kommentare
2,235 Nutzer