|?G;m;u;w| erzeugt bei mir nur "w" und |machZu| eine leere Zeile. Das Handbuch behauptet da was anderes über die Funktion dieser Platzhalter.

Übersehe ich wieder etwas?

Grüße,

Hermann Burau
Gefragt von (850 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hier ein Beispiel für  |machZu|

 

∆ˆRadiologische Befunde<zsMacroAnswerDivider>Die Angio-CT  hat folgendes Ergebnis erbracht<zsMacroAnswerDivider>MRT mit folgendem Ergebnis|machZu|∆
Beantwortet von (18.4k Punkte)
0 Punkte
Das G-Kommando ist im Handbuch falsch dokumentiert. Es liefert je nach geschlecht das Patienten den ersten, zweiten oder dritten Text.

Das |machZu|-Kommando funktioniert wie angegeben. Nachdem man in der oberen Tabelle mit den Textbausteinen einen |machZu| -Textbaustein ausgewählt hat, schließt sich automatisch das Kartei-Popover.
Beantwortet von (51.7k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Berg,

danke für die Info! Gib es denn ein Kommando, dass die Funktionalität hat, die im Handbuch dem "G-Kommando" zugeschrieben wird? Und wenn ja, wie heißt es? Kann man irgendwo die genaue Syntax dazu nachlesen?

Schon mal Danke im voraus!!!
Nein. Es gibt keinen Befehl der das Popover unabhängig davon ob der Textbaustein per Klick auf die obere Macrotabelle oder per Tippen des Platzhalterkürzels ausgewählt wurde schließt. Das |machZu|K-Kommando funktioniert nur im erstem Fall.
Danke für die Antwort - und das am Sonntag Morgen ;-)
10,508 Beiträge
16,917 Antworten
27,211 Kommentare
5,024 Nutzer