125 Aufrufe
Guten Abend,

ich möchte von meiner bisherigen Benutzung der iPhone App berichten und um Verbesserungen an der Software bitten.

Ich benutze die App vorwiegend um Telefonate außerhalb der Praxis zu dokumentieren. Aktuell habe ich mir dafür zwei Todos "Telefon" und "Abrechnen" gesetzt. Soweit ich es durchdrungen habe gibt es ja die Panels nicht in der App. Meine MFA setzt also den Patient auf die Tagesliste (Besuchsliste) und die beiden Todos auf "anstehend", und ich setze "Telefon" auf abgearbeitet wenn ich fertig bin, dann wissen die MFA in der Abrechnung dass noch die Ziffer fürs Telefonat fehlt und tragen es nach (weil die App ja keine Abrechnung kann).

Dieses Vorgehen "zerschießt" mir jedoch die Wartezeiten-Statistik (an der ich sehr interessiert bin), da diese Todos ja in der Regel viel länger warten als ein Patient in der Praxis.

Verbesserungsvorschläge: die Checkboxen "dokumentiert" und "abgerechnet" (wie in der Desktop-App) wären in der App hilfreich. Wenn dann auch noch das Telefonpanel in der App verfügbar wäre, wäre für mich der Workflow perfekt und die Tagesliste wäre wieder eine echte "Besuchsliste". Oder haben Sie einen Vorschlag wie der Workflow sein sollte ohne dass ich anstehende Telefonate in die Besuchsliste füllen muss?

Georg Handwerker
Gefragt von (930 Punkte) | 125 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Herr Handwerker,

zumindest das todo Abrechnen können Sie sich einfach sparen.

Bauen Sie sich eine Aktionskette, die genau dann, wenn ein todo beendet wird, automatisch Ziffern einträgt.

Damit hätten Sie einen Teil der Arbeit schon erledigt.

Einen herzlichen Gruß aus Hamburg

Axel Tubbesing

tubbeTEC GmbH
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Tubbe,

soweit ich sehe klappt das aber nicht wenn das Todo "Telefon" in der iOS-App auf "erledigt" gesetzt wird. Wenn man an dem Workflow, den ich an sich schon recht gut finde, etwas verbessern will, dann wäre das: 1) Zugriff auf die Panels um nicht über die Besuchsliste zu müssen, oder 2) eine Möglichkeit wie man die Wartezeit bei bestimmten Patienten (die ein bestimmtes Todo enthalten) nicht mitrechnet um eine echte Wartezeitstatistik zu erhalten.
Die Wartezeitstatistik könnten Sie evtl. dadurch retten, dass die 'Telefonat'-Todos nicht auf anstehend, sondern gleich durch die MFAs auf aktuell gesetzt werden. Eventuell müssten Sie dann aber ihre restlichen Todo-Filter in der Praxis so anpassen, dass aktuelle Telefonat-Todos in den Filtern ignoriert werden.
Beantwortet von (32.2k Punkte)
0 Punkte
4,890 Beiträge
8,639 Antworten
10,987 Kommentare
1,958 Nutzer