Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Heute ist ein Patient mit europäischer Krankenversichertenkarte in meine Praxis gekommen. Wie lege ich einen Schein für diesen Behandlungsausweis an?
Gefragt von (128k Punkte)
wieder getaggt von
+1 Punkt

1 Antwort

Beste Antwort

Für die europäische Krankenversichertenkarte ist ein Ersatzverfahren mit besonderem Kostenträger anzulegen. Dazu erstellen Sie einen neuen Schein. Legen Sie dann einen Behandlungsausweis im eGK Format an. Wählen Sie "Besonderer Kostenträger  Bundesw./Polizei/ Asyl/ausländ. Versicherg." und bestimmen Sie eine aushelfende Krankenkasse (z.B. einfach die AOK). Als Versichertenstatus ist Ziffer "1 = Mitglied" zu wählen und als besondere Personengruppe Ziffer "7 = SVA1".

 
Denken Sie auch daran, die Formulare 80 und 81 ausfüllen zu lassen! Diese müssen an die aushelfende Kasse übersendet werden. Weitere Informationen zur europäischen Krankenversichertenkarte finden Sie hier: Anlage 20 - Vereinbarung zur Anwendung der europäischen Krankenversicherungskarte (PDF, 49 KB)
Beantwortet von (128k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt
5,856 Beiträge
10,173 Antworten
13,332 Kommentare
2,401 Nutzer